HbbTV-Rating-Monitor ab sofort verfügbar

bmt startet den HbbTV-Rating-Monitor, ein Analyse-Tool, mit dem Anzahl, Verweildauer und Empfangswege der zugeschalteten HbbTV-Geräte eingesehen werden können. Gedacht ist das Tool vor allem für TV-Sender, deren Quoten nicht tagesaktuell ausgewertet werden.

8
HbbTV-Rating-Monitor ab sofort verfügbar

Der HbbTV-Rating-Monitor ist eine Neuentwicklung der bmt, welche durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) unterstützt und gefördert wurde. Er dient besonders TV-Sendern, deren Quoten nicht tagesaktuell ausgewertet werden. Das Analyse-Tool gibt in Echtzeit Einblicke über die Anzahl, Verweildauer und Empfangswege der zugeschalteten HbbTV-Geräte. In frei einstellbaren Slots, z.B. in 60sec oder 15min Slots, sowie über einen frei einstellbaren Zeitraum, wie z.B. die vergangenen 24 Stunden, den Vortag oder einen bestimmten Zeitraum in der Vergangenheit, lässt sich die Nutzung anbieterbezogen analysieren.

Auf den digitalen Medientagen München 2020 wurde der HbbTV-Rating-Monitor von bmt Geschäftsführer, Frank Strässle und münchen.tv Geschäftsführer, Horst Rettig, erstmals während einem Panel live präsentiert. Der Münchner Senderchef hatte im Vorfeld die Möglichkeit, eine Beta-Version auf seine Funktionalität zu testen. Sein positives Fazit lautete begeistert: “Für uns ist das ein hochinteressantes und spannendes Tool, aus dem wir viel über unser Programm lernen und anschließend optimieren können. Das ist nicht nur ein unterhaltendes Spielzeug, sondern ein echtes Werkzeug!“.

„Das HbbTV-Rating-Monitor Analyse Tool steht ab sofort allen bayerischen Lokal-TV Sendern zur Verfügung und ab März 2021 ist es bundesweit für alle Programmanbieter als Lizenz erhältlich“, so bmt Geschäftsführer Frank Strässle.