Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
48 BBC-Kanäle zur Olympiade 2012

48 BBC-Kanäle zur Olympiade 2012

BSkyB wird 48 neue BBC-Kanäle übertragen, die speziell für die Olympischen Spiele 2012 in London eingerichtet wurden. Mehr als 40 der neuen Kanäle werden über das ASTRA-Satellitensystem in Großbritannien übertragen.

Die 24 HD und 24 SD- Kanäle werden alle Austragungsorte der Olympiade abdecken und die gesamte Bandbreite der verschiedenen Veranstaltungen während der Spiele zeigen. Bei der Unterstützung und Übertragung profitieren sowohl Freesat als auch Freesat von Sky von der Satellitenkapazität, die Sky nutzt.
Für die Live-Übertragung wird Satellitenkapazität von ASTRA auf der Orbitalposition 28,2 Grad Ost genutzt werden. SES (Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) besitzt und betreibt das ASTRA-Satellitensystem.

„Die Übertragung der 48 Live-Kanäle zur Olympiade zeigt, welche Stärken der Satellit bei der Verbreitung von hochwertigem Fernsehen, vor allem High Definition, hat“, sagt Norbert Hölzle, Senior Vice President Sales Europe bei SES. „Zwei Dutzend Live-Feeds von den verschiedenen olympischen Spielstätten werden den Zuschauern eine fantastische Gelegenheit bieten, zahlreiche Ereignisse in Echtzeit zu verfolgen, in SD oder HD. Wir sind stolz darauf, dass unsere langjährigen Kunden für dieses Spitzen-Event mit SES zusammenarbeiten.“ (4/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel