Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
MEDIA BROADCAST startet Kampagne für freenet TV

MEDIA BROADCAST startet Kampagne für freenet TV

Ab dem 22. August 2016 startet MEDIA BROADCAST, seit März 2016 Teil der freenet AG, eine crossmediale Werbekampagne für freenet TV. Über das neue Fernsehangebot haben Zuschauer einfachen Zugang zu rund 40 Programmen via DVB-T2 HD in Full HD Qualität.

Unter dem Claim „Einfach.Besser.Fernsehen über DVB-T2 HD“ werden kanalübergreifende Kommunikationsmaßnahmen via TV, Print, Online, Social Media, Out-of-Home und am Point of Sale umgesetzt. Im Mittelpunkt stehen TV-Spots, die die besondere Produktqualität von freenet TV emotional in Szene setzen. Für die Strategie und die Umsetzung der Kampagne beauftragte MEDIA BROADCAST die Hamburger Marken- und Designagentur brandtouch als Leadagentur. MediaCom zeichnet für die Mediaplanung verantwortlich.

Aufbau der Produktbekanntheit, Kommunikation der Benefits sowie Motivation der DVB-T-Nutzer zum Umstieg auf DVB-T2 HD – das sind die primären Ziele der emotionalen TV-Spots von freenet TV. Die Botschaft ist klar: Das neue digitale Antennenfernsehen übertrifft seinen Vorgänger DVB-T in jeder Hinsicht und bietet überzeugende Vorteile gegenüber anderen Empfangswegen. freenet TV ist der günstigste Weg in Deutschland Fernsehen zu empfangen. Mit freenet TV erleben Zuschauer Fernsehen in bester Full HD Qualität sowie eine große Sendervielfalt bei einfacher technischer Handhabung. Genau da setzt die Storyline der TV-Spots an. Verschiedene Nutzungsszenarien an unterschiedlichen Orten werden über alle relevanten Zielgruppen und Generationen hinweg dargestellt: Von einem Paar, welches sich einen entspannten TV-Abend gönnt, einer Familie mit Kindern und jungen Leuten, die Freunde für ein gemeinsames TV-Event auf ihre Dachterrasse eingeladen haben, um das spannende Fußballspiel zu sehen. Studenten, die bei ihren Indoor-Sportaktivitäten im eigens dafür geschaffenen WG-Zimmer das Szenario der Zweitnutzung im Haushalt zeigen, bis hin zu einem älteren Ehepaar, das dank der einfachen Nutzung von freenet TV ganz in seinem „Fernsehelement“ ist. Immer im Mittelpunkt steht dabei die beste Bildqualität in Full HD sowie die unkomplizierte und mobile Nutzung gemäß des Prinzips „plug & watch“.

Flankiert wird die TV-Präsenz unter anderem durch eine großangelegte Out-of-Home-Präsenz, Printanzeigen, Onlinewerbung und Social-Media-Aktivitäten. Darüber hinaus sind umfangreiche Below-the-Line Aktionen zur Verkaufsförderung im Handel geplant: Dafür wurden eigens Dekorations- und Möbelmodule produziert, die den Vertriebspartnern zur Verfügung gestellt werden, um eine starke Präsenz von freenet TV im Handel zu garantieren. Auch kommunikativ wird der Launch von freenet TV am Point-of-Sale durch umfassendes Material unterstützt.

Die dreistufige Kampagne wird bis Juni 2017 mit unterschiedlichen kommunikativen Schwerpunkten on Air sein. Dabei sollen Kunden auf den Bedarf neuer Hardware hingewiesen werden und zu einem frühen Kauf der entsprechenden freenet TV Hardware motiviert werden. Neben allen heutigen Programmen können Kunden jetzt schon die ersten sechs Programme in optimaler Full HD Bildqualität kostenfrei bis zum Start des Regelbetriebs von DVB-T2 HD am 29. März 2017 genießen. Im Anschluss kann freenet TVnach einer zusätzlichen dreimonatigen Gratisphase – für 69 Euro pro Jahr freigeschaltet werden.Ergänzt wird das Angebot zukünftig durch weitere 40 internetbasierte TV-Programme, Apps und Mediatheken. Ab 2017 ist auch der mobile Empfang von freenet TV möglich.

„Wir gehen mit hohem Werbedruck über alle Kanäle in den Markt“, sagt Beate Hasenzahl, Head of Marketing bei MEDIA BROADCAST. „Ziel der Kampagne ist es, die Bekanntheit des neuen Produktes freenet TV zu steigern, die Benefits zu kommunizieren und die Verbraucher direkt zum Umstieg auf DVB-T2 HD aufzurufen, um Full HD bis zum Sommer 2017 kostenlos zu genießen.“ (6/18)

Zum TV-Spot: https://www.youtube.com/watch?v=HbAXZt5VVd8

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel