Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
Avid Cohen, CEO von MX1

MX1 präsentiert umfassendes Medienservice-Angebot

Der globale Mediendienstleister MX1 hat auf der IBC 2016 erstmals sein umfassendes Dienstleistungsportfolio und seine neue, innovative End-to-end Mediendienstleistungsplattform „MX1 360“ vorgestellt.

Das Unternehmen ist kürzlich durch die Fusion von RR Media und SES Platform Services entstanden. Als weltweit erster „Globalisierer“ von Medieninhalten und hundertprozentige Tochtergesellschaft von SES arbeitet MX1 mit führenden Medienunternehmen zusammen, um Video-Inhalte an ein globales Publikum auszuliefern. MX1 fungiert dabei nach eigenen Angaben als kompletter End-to-end Anbieter, der es ermöglicht, maximalen Wert aus Medien-Inhalten zu schöpfen.

MX1 hat sein gesamtes Produkt-Paket für Video- und Mediendienstleistungen in einer neuen, innovativen Dienstleistungsplattform zentral zusammengefasst: „MX1 360“ ermöglicht es Kunden von MX1 durch eine einzige hybride, Cloud- und Standortbasierte Service-Plattform, Inhalte zu verwalten, auszuliefern und zu vermarkten.

Konkret bietet „MX1 360“ Zugang zu drei Dienstleistungsbereichen, die auf den spezifischen Kompetenzen und der globalen Infrastruktur der beiden fusionierten Unternehmen aufbauen:

  • „Transform“ – Gestaltung und Organisation von Inhalten, um diese auf effektivste Weise verbreiten zu können;
  • „Accelerate“ – Umwandlung von Video- und Medieninhalten in ein einmaliges Sehvergnügen durch ein umfassendes Instrumentarium und fundierte Expertise;
  • „Globalize“ – Auslieferung von Video- und Medieninhalten an ein breitestmögliches globales Publikum.

Avi Cohen (Foto), CEO von MX1: “Wir haben zwei Unternehmen, die sich optimal ergänzen, zusammengebracht, um erstklassiges Sehvergnügen zu globalisieren und weltweit voranzubringen. Wir schaffen dabei die ideale Verbindung von kreativen Inhalten, weitreichender Expertise und erstklassiger Infrastruktur. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, maximalen Wert aus ihren Video- und Medieninhalten zu schöpfen, indem wir sie in ultimative Zuschauererlebnisse verwandeln und so viele Menschen wie möglich erreichen: an noch mehr Orten der Welt und über jeglichen Bildschirm. Unsere innovative Service-Plattform „MX1 360“ bietet unseren Medienkunden das Werkzeug, ihre Inhalte zu verwalten und auszuliefern. Damit setzen wir neue Standards in der Industrie. Unsere Kunden können sich damit voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, nämlich hochwertige Inhalte zu schaffen – und wir kümmern uns um alles andere.“

Das neue Senior Management-Team von MX1 setzt sich aus den früheren Verantwortlichen von SPS und RR Media zusammen. „Unser neues Leadership-Team besteht aus erfahrenen Managern aus der Medienindustrie. Wir alle sind fest davon überzeugt, dass unsere neue Unternehmensstrategie weltweit höchsteffektiv umgesetzt wird.“

MX1 bietet seinen Kunden das komplette Spektrum an hochoptimierten Content-Management-Lösungen für Bewegtbild-Inhalte, ergänzende Mediendienste sowie Distributionsleistungen. Mit 16 Büros weltweit und 6 globalen hochmodernen Medienzentren, verbreitet MX1 insgesamt über 2.500 TV-Kanäle, verantwortet das Playout von über 500 Sendern und liefert aufbereitete Inhalte an mehr als 120 führende Video-On-Demand Plattformen. (9/16)

Foto: Avid Cohen, CEO von MX1

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel