Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
PLAZAMEDIA macht Playout für 3D-Kanal

PLAZAMEDIA macht Playout für 3D-Kanal

Die PLAZAMEDIA GmbH hat von der Hollywood Cinema.tv GmbH, dem in Grünwald bei München ansässigen TV-Veranstalter, den Auftrag für die Sendeabwicklung von „3D The Channel“ erhalten. Der neue 3D-Kanal ist am 1. August auf Sendung gegangen.

„3D The Channel“ ist ein 24/7 Kanal und wird über Entertain, die TV-Plattform der Deutschen Telekom AG, verbreitet. Zum Sendestart stützt sich der neue 3D-Unterhaltungskanal zunächst mit halbstündigen Loops auf die drei wesentlichen Programmsäulen – Das Beste aus der Welt des Films, bildstarke Magazine zum Thema Lebensart und Events. In den kommenden Wochen wird das Programmportfolio von „3D The Channel“ in mehreren Stufen ausgebaut.

Bei der Abwicklung des neuen 3D-Kanals von Hollywood Cinema.tv übernimmt PLAZAMEDIA das komplette Playout und stellt dafür die gesamte technische Infrastruktur zur Verfügung. Darüber hinaus ist PLAZAMEDIA für die Annahme der Sendefiles und das Zusetzen von 3D Graphik-Elementen in Echtzeit verantwortlich. Zusätzlich sorgt PLAZAMEDIA für die Übermittlung des Signals vom Playoutserver zum Headend der Deutschen Telekom AG.

Florian Nowosad (Foto), Vorsitzender der Geschäftsführung von PLAZAMEDIA: „Mit der Sendeabwicklung des Kanals ‚3D The Channel‘ für Hollywood Cinema.tv baut PLAZAMEDIA seine Kompetenz im zukunftsträchtigen Bereich 3D-Produktion weiter aus und trägt nun bereits für die Abwicklung des zweiten 24-Stunden-3D-Kanals im deutschen Markt die produktionstechnische Verantwortung.“ (8/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel