Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
QVC startet interaktives Hybrid-Fernsehen

QVC startet interaktives Hybrid-Fernsehen

QVC baut seine Multimedia-Aktivitäten weiter aus und startet zeitgleich zur HD-Ausstrahlung am 1. September ein HbbTV-Angebot. Es bietet Zuschauern zusätzliche multimediale Inhalte in Form von Mediatheken aber auch Video on Demand (VoD), News, Wetter, Spiele, soziale Netzwerke und vieles mehr.

Bei dem Teleshopping-Unternehmen stehen dazu gleich fünf Mediatheken zur Auswahl, über die sich der Zuschauer über die beliebtesten Produkte, themenspezifische weitere QVC-Kanäle, verpasste Sendungen, Tagesangebot und über QVC selbst informieren kann.

„Wir sehen uns längst nicht mehr als reines Teleshopping-Unternehmen, sondern als Multimedia-Versandhändler. QVC nutzt alle wichtigen digitalen Vertriebswege, die Fernsehen, Internet und mobile Netze bieten und vernetzt diese wie bei HbbTV intelligent miteinander“, erläutert Rainer Sura, Director Multimedia Reach Development von QVC Deutschland. „Jeder dritte neu verkaufte Fernseher, viele Satellitenreceiver und alle Bluray Player haben heute einen Internet Anschluss.

Laut GfK Retail and Technology gibt es bis Mitte 2011 rund 4,5 Mio. internet-taugliche Geräte und Experten schätzen einen Anstieg bis 2015 auf über 25 Mio.“, sagt Sura. Zweistellige Wachstumsraten im eCommerce, ein digitaler Zweitkanal, mobile Anwendungen und eine der unter deutschen Handelsunternehmen aktivsten Fanseiten auf sozialen Netzen wie Facebook unterstreichen die Entwicklung bei QVC. 96 Mio. Euro erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr an eCommerce-Erlösen.

Mit HbbTV will QVC den Service für mittlerweile über 6,2 Millionen Kunden verstärken. Sura: „Mit unseren fünf Mediatheken ist der Kunde selbst der Programm-Manager: Er kann bestimmen, welche Sendungen, Produktangebote und Themenwelten er zu welcher Zeit sehen möchte. HbbTV bietet hier über die Vernetzung des Qualitätsmediums Fernsehen mit dem Internet eine völlig neue Form des Einkaufens.“

In der QVC-Mediathek „Kundenempfehlungen“ finden sich die von Kunden als Top Produkte eingestuften Angebote aus Mode, Beauty & Lifestyle, Schmuck und Home mit allen Produkt- und Preisinfos sowie den Produkt-Präsentationen aus den Sendungen. In „Produktwelten“ können insgesamt sechs Spartenkanäle zu den Themen Mode & Accessoires, Beauty & Vitalität, Küche & Genuss, Haushalt & Technik, Schmuck und Uhren sowie Hobby & Technik abgerufen werden. Unter „Sendung verpasst“ findet sich das TV-Archiv der letzten sieben Tage und unter „Tagesangebot“ die Aufzeichnung aus der letzten Live-Sendung zum beliebten Highlightangebot des Tages. „Über uns“ bietet Video-Porträts der QVC-Moderatoren sowie Informationen zum Unternehmen. (9/11)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel