Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
RTL bringt neuen Sender GEO Television an den Start

RTL bringt neuen Sender GEO Television an den Start

RTL Deutschland startet in der ersten Jahreshälfte 2014 den neuen Pay-TV-Kanal GEO Television. Der inzwischen vierte digitale Pay-Spartensender der Mediengruppe RTL entsteht in Zusammenarbeit mit dem Monatsmagazin GEO von Gruner + Jahr.

Geplant sind hochwertige und preisgekrönte Dokumentationen zu den Themen Natur, Technik, Forschung, Abenteuer und Weltgeschehen. Die ausgestrahlten Formate sollen dieselbe hohe inhaltliche und visuelle Qualität haben, für die auch das Magazin GEO steht. GEO Television ist der nunmehr vierte Bezahl-Sender neben den Kanälen „RTL Crime“, „Passion“ und „RTL Living“, die von RTL Deutschland angeboten werden.

Für Anke Schäferkordt (Foto), Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland, ist zunächst von Bedeutung, dass die Senderfamilie der Mediengruppe RTL Deutschland Zuwachs erhält und auch strategisch Synergien genutzt werden können durch die Zusammenarbeit mit Gruner + Jahr. Sie erklärte dazu: „Das Programm mit hochkarätigen Dokumentationen unter der Qualitätsmarke GEO ist eine ideale Abrundung unseres Pay TV-Angebots und eine weitere Investition in werbeunabhängige Geschäfte."

Dass GEO als erste Marke aus dem Hause Gruner + Jahr nun auch mit einem eigenen Pay-TV-Spartenkanal an den Start geht, sieht GEO-Chefredaketur Peter-Matthias Gaede als positives Signal. „GEO steht für die starke Visualisierung hochwertiger Inhalte, und das werden wir nun umfassend auch im Fernsehen zeigen können. Dass der Launch von GEO Television auf einer intensiven Zusammenarbeit der beiden Bertelsmann-Töchter RTL und Gruner + Jahr fußt, verleiht ihm außerdem einen besonderen strategischen Reiz." (9/13)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel