Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
SmartJog verdoppelt DCP-Kapazität auf Intelsat

SmartJog verdoppelt DCP-Kapazität auf Intelsat

Die Dienstleistungsfirma SmartJog hat seine Satelliten-Kapazität zur Übertragung der Digital Cinema Packages (DCP) für europäische Filmtheater verdoppelt. Der mehrjährige Vertrag mit Intelsat S.A. sieht die Übertragung von digitalen Inhalte über den Intelsat 905-Satelliten vor auf 335.5 ° East.

Bislang liefert SmartJog durchschnittlich 40 DCPs jeden Monat über Intelsat 905 an mehr als 800 Kinos aus mit 3.000 Leinwänden in 13 europäischen Ländern. „Mit einem zweiten Transponder verfügen wir nunmehr über eine Übertragungskapazität von 140 Mbps für die europäischen Kinos. Die Satellitenreceiver müssen allerdings mit der Dual Tuner DVB-S2-Karte aufgerüstet werden“, erklärt SmartJog-Chef Jean-Sebastian Petit: „ Mit der neuen Bandbreitenkapazität können wir vier bis sechs Filme pro Tag mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 60 Gigabit übertragen.“

SmartJog und Intelsat entwickeln auch gemeinsam digitale Distributionslösungen für den amerikanischen und asiatischen Markt. Julian Seligmann, Service-Chef bei TDF, der Mutterfirma von Smartjog, spricht von einem bedeutenden Vertrag mit Intelsat, um für den wachsenden Markt der Satelittenübertragung von digitalen Inhalten in Filmtheater gerüstet zu sein.

SmartJog war zusammen mit MEDIE BROADCAST mit einem Stand (siehe Foto) auf der NAB 2012 vertreten. (4/12)

Zurück


Relevante Unternehmen