Cookie Consent by TermsFeed
      distribution-news
      mebucom
                
SPORT1.fm und ENERGY kooperieren bei DAB+

SPORT1.fm und ENERGY kooperieren bei DAB+

Die erste und zweite Fußball-Bundesliga wird zur neuen Saison (Start ist der 19. Juli) nun doch auch live via Digitalradio DAB+ übertragen. Radio-Rechtehalter SPORT1 hat dazu eine Kooperation mit ENERGY DAB+ geschlossen. Der neue Radiosender SPORT1.fm hätte zur DAB+-Übertragung sonst kurzfristig eine entsprechende Sendelizenz benötigt. Auf Grund begrenzte Frequenzkapazitäten bei DAB+ war das nicht möglich.

Im Programm von ENERGY DAB+ werden ab 19. Juli die Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga und der 2. Bundesliga des neuen Sportradios SPORT1.fm ausgestrahlt. Im Rahmen der Programmzulieferungs-Kooperation mit ENERGY, der größten internationalen Radio-Marke, werden Live-Übertragungen inklusive Vor- und Nachberichterstattung von SPORT1.fm mit dem Start der 2. Bundesliga auch deutschlandweit von ENERGY DAB+ verbreitet. Ab 9. August wird dann auch die Bundesliga live gesendet.

„ENERGY als erste und einzige nationale Unterhaltungs-Radiomarke steht für Premium-Entertainment für junge Erwachsene. Dazu gehört Spitzenfußball ebenso wie die größten Stars aus der aktuellen Musik- und Showbiz-Welt. Deshalb sind wir stolz, dass schon in wenigen Tagen die Live-Übertragung der Bundesliga und der 2. Liga in Kooperation mit SPORT1 beginnt ", so Olaf Hopp, CEO International Operations der NRJ Group. „Als nationale Radiomarke ist ENERGY natürlich auch deutschlandweit über DAB+ zu hören. Wir glauben daran, diese innovative Technologie mit starken Inhalten weiter voran zu bringen. Wir freuen uns daher sehr, mit SPORT1 einen Partner gefunden zu haben, der uns mit SPORT1.fm ein derart attraktives Hörfunk-Programm zur Verfügung stellt.“
 
„Das Interesse an unserem neuen Sportradio SPORT1.fm ist bereits im Vorfeld des Sendestarts sehr groß – besonders auch mit Blick auf die Empfangsmöglichkeit über DAB+“, ergänzt Robin Seckler (Foto), Director Digital der Sport1 GmbH. „Dank der Programmzulieferungs-Kooperation mit ENERGY werden die Live-Übertragungen von SPORT1.fm aus Deutschlands höchsten Fußball-Ligen nun auch über diesen Verbreitungsweg hörbar sein. So geben wir den Fans zusammen mit ENERGY auch über DAB+ ihren Kick!“
 
SPORT1.fm wird im Programm von ENERGY DAB+ an den Bundesliga-Spieltagen zu jeder Anstoßzeit live übertragen – in der Konferenz, falls mehrere Spiele gleichzeitig stattfinden, oder als Einzelspiel:
Freitags beginnt die Sendung von SPORT1.fm auf ENERGY DAB+ ab 18:15 Uhr mit der Live-Konferenz der drei Freitagspiele der 2. Bundesliga (Anpfiff 18:30 Uhr), bevor im Anschluss das Abendspiel der Bundesliga (Anpfiff 20:30 Uhr) mit Nachberichterstattung bis 23:00 Uhr folgt.
Samstags startet um 12:45 Uhr die Live-Konferenz der beiden Samstagspiele der 2. Liga (Anpfiff 13:00 Uhr). Danach folgt ab 15:00 Uhr die Bundesliga mit der großen „SPORT1.fm-Konferenz“ der fünf Samstagnachmittagspiele (Anpfiff 15:30 Uhr) auf ENERGY DAB+ und im Anschluss mit dem Abendspiel (Anpfiff 18:30 Uhr) inklusive Nachberichterstattung bis 20:30 Uhr.
Sonntags eröffnet SPORT1.fm im Programm von ENERGY DAB+ ab 13:00 Uhr mit der Live-Konferenz der drei Sonntagsbegegnungen der 2. Liga (Anpfiff 13:30 Uhr). Anschließend werden die beiden Bundesliga-Sonntagspartien (Anpfiff 15:30 Uhr und 17:30 Uhr) gesendet mit Nachberichten bis 19:30 Uhr.
Montags macht das Abendspiel der 2. Liga (Anpfiff 20:15 Uhr) den Spieltag komplett – hier startet die Übertragung bei ENERGY DAB+ um 20:05 Uhr und endet um 22:15 Uhr.
 
Auch an Bundesliga-Spieltagen, die vom Regelspieltag abweichen, werden die jeweiligen Partien zu jeder Anstoßzeit live in der Konferenz oder einzeln übertragen.

Sport1 hat sich im März 2013 bei der Ausschreibung der Bundesliga-Audiorechte von der DFL Deutsche Fußball Liga durchgesetzt und den Zuschlag für die nationalen Audio-Verwertungsrechte für Web und Mobile (Paket „Audio Netcast“) erhalten. Im „Audio Netcast“-Paket enthalten sind die Rechte für Berichterstattung über sämtliche Spiele, auch über die volle Länge  von 90 Minuten der Spiele einschließlich Konferenzen.
Nicht zum Zuge gekommen war bei der Ausschreibung der Fußball-Sender 90elf von REGIOCAST DIGITAL, der bislang die Spiele im Digitalradio DAB+ sendete. 90elf wird nun eingestellt.

Das neue Sportradio SPORT1.fm sendet ab 19. Juli rund um die Uhr Live-Sport, Talk-Sendungen, News und Musik. Zu empfangen ist SPORT1.fm im Web auf www.sport1.fm, als App für Android & iOS und über WLAN Radios. Das Angebot wird für sämtliche dieser Verbreitungswege kostenlos sein. SPORT1.fm überträgt live alle 612 Saison-Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge einzeln und in der Konferenz – dazu die Relegation und den Supercup. Auch über den DFB-Pokal und die WM-Qualifikations- und Freundschaftsspiele der deutschen Nationalmannschaft berichtet der Sender live. Hinzu kommen Live-Berichterstattungen aus der DKB Handball-Bundesliga und der Beko Basketball Bundesliga. (7/13)

Foto: Robin Seckler, Director Digital der Sport1 GmbH

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel