Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Heimvernetzung zur ANGA COM 2014
News: Events

Heimvernetzung zur ANGA COM 2014

Die ANGA COM wird nach dem Themenschwerpunkt Connected Home auch 2014 wieder einen Fokus auf die Technologie der Heimvernetzung legen.

Die Fachmesse und Kongress für Breitband, Kabel & Satellit, die vom 20. bis 22. Mai 2014 in Köln stattfindet, wird wieder gemeinsam mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) einen Thementag Connected Home ausrichten. Neben einem hochrangig besetzten Expertengespräch zur Heimvernetzung  sollen sich weitere Podien mit den Themenfeldern Media Home Plattformen, Apps für die TV-Nutzung, Datensicherheit und smarte Messgeräte beschäftigen. Angekündigt sind desweiteren Themen wie Netzwerkarchitektur (Next Generation Networks), Server-Netzwerke und Cloudsysteme, Smart TV, die vernetzte Nutzung diverser Endgeräte sowie Video on Demand.

Peter Charissé, Geschäftsführer der ANGA COM weist darauf hin, dass in jüngerer Zeit „vor allem die Inhausverteilung von TV und Internet sich als Treiber der Heimvernetzung erwiesen hat. „Hier geht es nicht mehr nur um bloße Szenarien sondern um vorhandene Produkte. Im Gleichklang mit der Ausstellung wird die Heimvernetzung daher 2014 noch stärker im Fokus stehen.“

„ Das Thema Heimvernetzung wird durch die zunehmende Zahl internetbasierter Video- und Audio-Streaming-Dienste immer wichtiger“, erklärt Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des BITKOM. Die ANGA COM bildet den richtigen Rahmen für Diskussionen zu diesem Trend.“

2013 verzeichnete die ANGA COM laut eigenen Angaben 450 Aussteller und mehr als 17.000 Teilnehmer (davon erneut 50 Prozent aus dem Ausland. Auf der Internetseite www.angacom.de befinden sich weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen. (10/13)

 

Zurück


Ähnliche Artikel