Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Jeff Rosica, CEO und Präsident von Avid ©EMpress
News: Events

Auch Avid und Imagine Products sagen NAB 2020-Auftritt ab

Die NAB-Verantwortlichen halten trotz Coronaviruss-Gerfahr nach wie vor an der Durchführung der weltgrößten Broadcast-Kongressmesse (18. - 22 April 2020) in Las Vegas fest. Auf Ausstellerseite häufen sich indes die Absagen. Jetzt haben auch Avid und Imagine Products ihr NAB-Engagement für dieses Jahr gecancelt.

Avid hat am 10. März alle Veranstaltungen weltweit für mindestens die nächsten 60 Tage, einschließlich der NAB Show 2020, abgesagt. Auch die für Mitte April geplante Avid Connect 2020-Konferenz in Las Vegas wird nicht stattfinden, eine Entscheidung, die das Unternehmen nach eigenem Bekunden in enger Abstimmung mit dem Vorstand der Avid Customer Association (ACA) getroffen hat.

Im April wird die Avid-Community eingeladen, an einem Online-Event teilzunehmen, um alle neuen Produkte von Avid vorzustellen, die auf der Connect 2020 und der NAB Show 2020 in Las Vegas vorgestellt werden sollten. Im weiteren Verlauf des Jahres – wenn die öffentliche Sicherheit gewährleistet ist – planen Avid und die ACA, regionale Connect-Veranstaltungen an mehreren Orten weltweit zu veranstalten, um der Avid Community die Teilnahme zu erleichtern. Einzelheiten sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

"Obwohl dies für Avid und für mich persönlich schwierige Entscheidungen waren, sind wir der festen Überzeugung, dass es nicht nur Aufgabe der Regierungen und Gesundheitsversorger ist, die Ausbreitung und Schwere des COVID-19-Virus zu stoppen, sondern auch die Verantwortung jedes Einzelnen, jeder Organisation und jedes Unternehmens weltweit", sagte Jeff Rosica, CEO und Präsident von Avid (Foto). "Wir werden diese Gelegenheit nutzen, um neue Methoden auszuprobieren und mit verschiedenen Ansätzen zu experimentieren, um besser mit unseren Kunden, Anwendern und der Gemeinschaft auf der ganzen Welt in Kontakt zu kommen. Avid unterstützt die NAB Show weiterhin und freut sich auf die Veranstaltung im nächsten Jahr."

Imagine Preoducts hat den NAB Auftritt ebenfalls gecancelt. Marketing-Direktorin Michelle Maddox begründete die Absage mit den Worten: "Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Produktevangelisten, Kunden und Partner muss für uns die oberste Priorität sein. Wir werden die Gelegenheit verpassen, unsere neuen Produkte vorzustellen und neue Kunden und enge Freunde zu treffen. Allerdings können wir in diesem Jahr nicht in gutem Glauben an der NAB-Show teilnehmen. Wir freuen uns darauf, in den nächsten Wochen viele spannende Ankündigungen zu machen. In dieser sich ständig verändernden digitalen Welt ist der Arbeitsablauf monumental wichtig. Unsere Workflow-Experten und -Entwickler arbeiten hart daran, der M&E-Industrie neue Produkte und Anwendungen anzubieten, die die Produktivität und Sicherheit von Medien Assets erhöhen werden." (3/20)

Foto: Jeff Rosica, CEO und Präsident von Avid ©EMpress

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel