Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Fred Neulinger
News: Events

AV Stumpfl mit neuen Leinwänden und Medienservern

Der österreichische Technologiehersteller AV Stumpfl wird auf der diesjährigen InfoComm (14. bis 16. Juni in Orlando, USA) an Stand 3735 seine neuesten Projektionsleinwände und Medienserver vorstellen.

Dabei wird auch das neue MONOCLIP Leinwandsystem zum ersten Mal auf einer amerikanischen Messe präsentiert. MONOCLIP verbindet die Vorteile des MONOBLOX Systems mit einem völlig glatten Rahmenprofil ohne Druckknöpfe. Der komplette MONOCLIP Rahmen kann einfach entfaltet werden, wobei die Schnappverbindungen automatisch einrasten, um zu verhindern, dass während des schnellen Aufbaus keine Teile verloren gehen.

Im Bereich Rollbildwände stellt AV Stumpfl mit dem INLINE System ein innovatives Produkt vor. Die Bildwandunterleiste verschwindet hier im Schutzkasten und schließt mit diesem plan ab. Dank eines eigens entwickelten und nahezu geräuschlosen Motors sollen bei der Verwendung von INLINE Systemen keine störenden Geräusche auftreten, die während des Auf- und Abrollens das Publikum akustisch ablenken könnten. Alternativ dazu können auch leichtgängige Kurbelantriebe eingesetzt werden.

Weiteres Leinwand-Highlight des AV Stumpfl Standes ist das FULLWHITE CURVE System, eine Projektionswand-Sonderanfertigung für Anwendungen mit höchsten Design-Ansprüchen. Das speziell für das FULLWHITE entwickelte Rahmenprofil verleiht FULLWHITE CURVE ein rand- und tiefenloses Erscheinungsbild.

Die neue Version des Wings Engine Stage Medienservers wird ebenfalls zum ersten Mal im Rahmen einer US Messe ausgestellt. Fred Neulinger, Technical Director bei AV Stumpfl: "Für die neue Version des Stage Servers haben wir eine Systemarchitektur entwickelt, die Erschütterungen noch besser absorbieren kann. Zusätzlich zu einem Xeon Prozessor und neuen Displayport 1.2 Outputs, bietet der neue Stage Server auch Framelock und Genlock Inputs.”

Auch das Flagschiff der AV Stumpfl Serverfamilie, der Wings Engine RAW 8K, wird in Orlando zu sehen sein. Der Wings Engine RAW Medienserver ist der zur Zeit einzige Medienserver seiner Art, der vier unkomprimierte 4K Signalströme bei 60fps gleichzeitig ausspielen kann.

Eine weitere Neuentwicklung aus dem Bereich Medienserver & Show Control ist der Wings Player. Der leistungsstarke und kompakte High End Digital Signage Hardware-Player schließt die Lücke zwischen kleineren Video-Zuspielern und großen Medienservern. Interessantes Feature des Wings Players ist dabei die automatische, kamerabasierte Kalibrierung für Projektionen auf flache Oberflächen, das durch ein optionales Upgrade auch für 3D Mappings oder beispielsweise stark gebogene Oberflächen verwendet werden kann.

Der Wings Player zeichnet sich durch seine kompakte Form von 355 x 90 x 220 mm aus und unterstützt diverse, qualitativ hochwertige Videocodecs mit Auflösungen bis zu UHD/4K. Eine noch kompaktere Zuspiellösung ist vor allem für die Messebesucher interessant, die nach Produkten zur Realisierung von Multidisplay- und Videowandsetups Ausschau halten.

Der AV Stumpfl UHD Player kann Dateien mit einer Auflösung von bis zu UHD  3840 x 2160 @ 60fps bei Verwendung des H.265 Codecs abspielen. Mehrere UHD Player können über IP Netzwerke und mit einem eigenen Synchronisierungsprotokoll Frame genau synchronisiert werden, um zum Beispiel die Einrichtung von Displaywänden zu vereinfachen. (6/17)

Foto: Fred Neulinger, Technical Director bei AV Stumpfl

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel