Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Blackmagic Design Sommer Tour mit Stop in München
News: Events

Blackmagic Design Sommer Tour mit Stop in München

Die Blackmagic Design Sommer Tour legt am 22. Juni 2022 ein Stop in München ein. Veranstaltungsort ist die Freiheitshalle (Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1). Los geht es um 10 Uhr mit Workshops zu den aktuellen Blackmagic Design Highlights.

Im Verlauf der letzten zwei Jahre hat Blackmagic Design wichtige Produkt-Upgrades herausgebracht. Auf der Sommer Tour 2022 will man den Interessierten nun die Möglichkeit bieten, mehr über diese Neuheiten zu erfahren. Gezeigt werden unter anderem die neuen ATEM Mini Extreme Modelle im Zusammenspiel mit den neuen Blackmagic Studio Cameras und die neuen ATEM Constellation HD Mischer in Verbindung mit den neuen URSA Broadcast G2 Kameras. Zudem wird die neue Blackmagic Cloud und der Blackmagic Design Kollaborativ-Workflow vorgestellt, mit dem mehrere DaVinci Resolve Benutzer gleichzeitig an einem Projekt arbeiten können – und zwar von überall auf der Welt.

Start der Blackmagic Design Sommer Tour war am 15. Juni 2022 in Prag. Nach München (22. Juni) stehen noch weitere Stops in Istanbul (29. + 30. Juni), Mailand (6. Juli), Madrid (13. Juli) und Paris (20. Juli) an.

Geboten werden 45 Minuten lange Workshops zu den Themen:

10:00 Uhr
Live-Produktionskameras
Diese Sitzung nimmt die Features der Blackmagic URSA Broadcast G2 und der Blackmagic Studio Camera 4K ins Visier und demonstriert die neuen Blackmagic Zoom und Focus Demands. Man erfährt zudem, wie die Kamera mit der Bediensoftware ATEM Software Control oder mit dem ATEM Camera Control Panel gesteuert werden kann.

11:30 Uhr
Digitales Filmemachen
Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den 4K- und 6K-Modellen der Blackmagic Pocket Cinema Camera. Welche Vorteile bietet die Verwendung von Blackmagic RAW für den Workflow? Alle Infos vom Einrichten der Kamera bis hin zum Arbeiten mit dem Dual-ISO-Sensor.

13:00 Uhr
Kollaboration inDaVinci Resolve
Wie unterstützt DaVinci Resolve 18 die Blackmagic Cloud unterstützt, so dass Kresative überall auf der Welt in derselben Timeline arbeiten können? Gezeigt wird auch, wie dieser Workflow in Kombination mit dem neuen Blackmagic Cloud Store einen leistungsstarken Netzwerkspeicher mit globaler Synchronisation ergibt.

14:30 Uhr
Live-Streamingmit dem ATEM Mini
In diesem Workshop demonstrieret Blackmagic Design den ATEM Mini ISO Workflow. Er ermöglicht es, Clean-Feeds von allen Eingängen aufzuzeichnen und eine gespeicherte Projektdatei in DaVinci Resolve zu öffnen. Jetzt kann man die Liveproduktion in die Postproduktion einbinden und erhält so Zugriff auf zusätzliche kreative Workflows und Ausgabeoptionen.

16:00 Uhr
Blackmagic RAW Workflow
Die Kombination aus Blackmagic RAW, Blackmagic URSA Mini Pro 12K und DaVinci Resolve bieten von der Aufnahme bis zur Postproduktion eine unvergleichliche Qualität. In dieser Session beschreibet Blackmagic Design, wie man durch die Überabtastung in 12K die besten 8K- und 4K-Bilder mit subtilen Hauttönen und außergewöhnlicher Zeichnung erhalten kann.

Blackmagic Design Sommer Tour 2022 Anmeldungen für den München Stop sind hier möglich.
 

Zurück


Ähnliche Artikel