Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
ComLine startet Mac Pro Tour 2020
News: Events

ComLine startet Mac Pro Tour 2020

Das Flensburger IT-Handelshaus ComLine geht vom 11. bis 20. Februar 2020 auf Mac Pro Tour. Unterstützt von zahlreichen Solutions Partner wird der neue leistungsstarke Apple Mac Pro-Rechner in vier deutschen Städten (Köln, Hamburg, Berlin und München) präsentiert.

Start ist am 11. Februar in Köln. Am 13. Februar ist man im Hamburger Mietstudio MS Altona in der Borselstr. 9 mit dem neuen Mac Pro auf Werbetour, am 18. Februar in Berlin und am 20. Februar im Münchner Studio Balan, Moosacher Str. 86.

Der Mac Pro bietet laut Apple die beste Leistung, Erweiterbarkeit und Konfigurierbarkeit, die es je gab. Er geht in jeder Hinsicht ans Limit, meint auch ComLine.

Mit einem Intel Xeon W Prozessor, optional mit bis zu 28‑Core. Bis zu vier AMD Radeon Pro Vega II GPUs für die leistungsstärkste Grafik, die ein Mac je hatte. 1 Bis zu 1,5 TB ultraschnellem Arbeitsspeicher. 2 Acht PCI Express Erweiterungsslots, um ihn zu erweitern und anzupassen. Alles in einem Space Frame aus Edelstahl mit einem abnehmbaren Aluminiumgehäuse. Er ist ein Mac, so ComLIne, mit dem professionelle Nutzer aus den verschiedensten Bereichen die Grenzen des Möglichen verschieben können.

Als Premium Partner auf der Mac Pro Tour mit dabei sind Adobe, Avid, Maxon und Steinberg. Weitere Unterstützung kommt von den Solutions Partner AJA, Archiware, Atto, EIZO, WACOM, LaCie, Sonnos und Promis.

Die Veranstaltungen dauern von 14 bis 18 Uhr und bieten reichlich Gelegenheit, die neuen Rechner zu testen. Dazu gibt es einige Vorträge, unter anderem von Maxon zum Thema "High-end 3D-Grafik für Motion Design, VFX und Visualisierung" (Jonas Pilz) und von Adobe zum Thema "MacBook Pro – Kreative Grenzen verschieben" (Markus Bledowski).

Teilnehmer der Roadshow können eine MacBook Pro, ein iPad Pro und ein iPone 11 gewinnen. Zu den Veranstaltugen anmelden kann man sich hier. (12/19)

Zurück


Ähnliche Artikel