Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Eyes and Ears Awards für TV-Design
News: Events

Eyes and Ears Awards für TV-Design

Im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN 2014 ist zum 16. Mal der internationale „Eyes and Ears Award“ vergeben worden. Unter den Preisträgern befinden sich etwa das neue Tagesschau-Studio (Beste Studiogestaltung) der ARD wie auch das Sport-Design des ZDF zur Fußball-WM.

Einmal pro Jahr werden bei der Internationalen Eyes & Ears Awards-Show die besten Produktionen gezeigt und deren kreativen Gestalter mit der Eyes & Ears Awards-Trophäe ausgezeichnet. Die Preise werden in den Bereichen Design, Interactive, Promotion und Cross-Media-Kampagnen vergeben. Die Show bietet die Möglichkeit, sich einen Eindruck über Trends, Innovationen und neue Perspektiven zu verschaffen. Gleichzeitig bietet das Branchentreffen die Gelegenheit, die Kreativen hinter den einzelnen Produktionen kennenzulernen und sich auszutauschen.

Der für diese Preisvergabe verantwortliche Branchenverband Eyes and Ears Europe fungiert als Kommunikationsplattform für alle diejenigen, die sich mit der strategischen Planung, Kreation, Umsetzung und Steuerung audiovisueller Kommunikation in TV, Film, Radio, Internet, Mobile, Games und Events beschäftigen.

Unter den zahlreichen Preisträgern der diesjährigen Verleihung befinden sich auch viele Designleistungen deutscher Programme und Sendungen. In der Kategorie „Bestes saisonales/ereignisbezogenes Designpaket“ ging der Preis an den Sender Vox für die Design-Gestaltung der Sendungen zur „Fashion Week“, die entsprechend stylish on air gingen. RTL Creation und sein Kreativteam freuten sich über den Eyes & Ears Award in der Kategorie „Programm-Vorspann fiktional“ zur TV-Serie „Schmidt“ über den coolen Doktor vom Kiez. „Der Vorspann macht neugierig, was dieser Schmidt wohl für ein Arzt-Typ ist. Da setzen wir uns doch gerne vor den Fernseher!“ lautete die Jury-Entscheidung.

Die ARD durfte sich über den 1. Preis für die beste Studiogestaltung/Set-Design/Szenenbild freuen, der an das neue Studio von „ARD aktuell“ vergeben wurde sowie über das beste Informations- und Nachrichtendesign. Das Mainzer ZDF siegte in der Kategorie „Bestes Sport-Design“ mit seiner FIFA Fußball WM-Präsentation.

Im Bereich Audio Design ging der Preis an den Sender Geo Television und die Designgestaltung von RTL Creation; den Preis für die „Beste contentbezogene Website“ holte sich das Kreativteam vom ZDF für die Gestaltung seines Webspecials zur Serie „Der erste Weltkrieg: 1914 – Der Weg ins Verderben“. Alle Preisträger des diesjährigen Eyes & Ears Award sind unter http://www.eeofe.org/de/eyes-und-ears-events#awards zu finden. (10/14)

Foto: Preisträger des Eyes & Ears Awards 29014, ©Eyes and Ears Europe

Zurück


Ähnliche Artikel