Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Große Themenvielfalt
News: Events

Große Themenvielfalt

Vom 20. bis 22. Mai mit der ANGA COM 2014 zum 15. Mal die Fachmesse und der Kongress für Breitband, Kabel & Satellit in Köln über die Bühne. Die Ausstellung hat mit 450 Unternehmen aus 34 Ländern die Rekordmarke des Vorjahres eingestellt. Der Kongressteil bietet viele spannende Themen.

Inhaltlich deckt die ANGA COM 2014 von der klassischen Fernsehempfangstechnik über neueste Glasfaser- und IP-Netze bis hin zu Multiscreen- und TV Everywhere-Lösungen die gesamte Produktpalette der Breitband- und Video-Verbreitung ab.
 
Die Themenvielfalt zwischen Breitband und Medien spiegelt sich auch in zahlreichen Kooperationen  für das messebegleitende Kongressprogramm wider: Neben der Zusammenarbeit mit führenden Branchenverbänden (BREKO, Deutsche TV-Plattform, SCTE, VATM, VPRT und ZVEI) kooperiert die ANGA COM in diesem Jahr auch mit dem von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen unterstützen Medienforum NRW. Den Auftakt macht eine gemeinsame Eröffnung mit einer Begrüßung durch Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.
 
Die Eröffnungsdiskussion der ANGA COM trägt den Titel „Breitband, Fernsehen, Online – Geschäftsmodelle für die vernetzte Medienwelt“. Auf dem Podium diskutieren für die Netzbetreiber Michael T. Fries (President & CEO, Liberty Global), Dr. Manuel Cubero (Vorstandsvorsitzender, Kabel Deutschland und Geschäftsführer, Vodafone Deutschland), Wolfgang Elsäßer (Geschäftsführer, Astra Deutschland), Michael Hagsphil (Geschäftsführer Marketing, Telekom Deutschland) und Ronny Verhelst (CEO, Tele Columbus Gruppe). Die Programmveranstalter vertreten Conrad Albert (Vorstand, ProSiebenSat.1) und ZDF-Justitiar Peter Weber.
 
Der nachfolgende Mediengipfel des Medienforum NRW, das in diesem Jahr in Kooperation mit dem Kongressprogramm der ANGA COM stattfindet, startet mit Keynotes von WDR-Intendant Tom Buhrow und des Vorsitzenden der Geschäftsführung des FAZ-Verlages, Thomas Lindner. Unter anderem mit NRW-Medienstaatssekretär Dr. Marc Jan Eumann, Unitymedia KabelBW-CEO Lutz Schüler und Sky Deutschland-CEO Brian Sullivan diskutieren sie anschließend die Folgen der umfassenden digitalen Transformation für die Strategien ihrer Unternehmen und die weitere Marktausgestaltung. Weitere Themen des Medienforum NRW umfassen die Ausgestaltung der zukünftigen Medienregulierung, die Bewegtbild- und Digitalstrategien von Verlagen, die Bedeutung der VOD-Nutzung im deutschen Medienmarkt und aktuelle Entwicklungen des Entertainments im Fernsehen und Online.
 
Die Strategiepanels der ANGA COM beschäftigen sich mit Personalized TV, Multi-Access-Strategien, neuen Breitbandgeschäftsmodellen jenseits der Flatrate, Plattformregulierung, Urheberrecht, PayTV und dem Wettbewerb mit neuen Online-Angeboten (OTT). Zu den Themen der neun international besetzten Technikpanels, die komplett in englischer Sprache veranstaltet werden, zählen die Stichworte Glasfaserausbau, Multiscreen, IPTV, DOCSIS 3.1, CCAP, RDK, Recommendation Engines und Wifi.
 
Am dritten Veranstaltungstag finden insgesamt sieben Panelveranstaltungen statt, darunter vier Fachpanels im Rahmen des Thementags Connected Home, der zum zweiten Mal gemeinsam mit dem BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. veranstaltet wird. Höhepunkt ist der Connected Home Summit. Auf dieser international besetzten Gipfelveranstaltung diskutieren: Thomas Braun (Präsident, ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber), Wilhelm Dresselhaus (Vorstandsvorsitzender, Alcatel-Lucent Deutschland), Dr. Christian P. Illek (Vorsitzender der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland), Bruce McClelland (President, Network & Cloud and Global Services, ARRIS), Yves Padrines (Vice President & General Manager SP Video EMEAR, Cisco) und Dr. Dirk Wössner (Geschäftsführer Vertrieb, Telekom Deutschland).
 
Als Ergänzung der regulären Kongresspanels bietet die ANGA COM den Ausstellern und Messebesuchern erstmals eine zusätzliche Präsentationsplattform in Form eines Praxisforums: In der neuen Speakers’ Corner werden in Vorträgen und Demonstrationen praxisnah Produkte, Projekte und Lösungen vorgestellt. Die Speakers’ Corner befindet sich direkt am Messe-Boulevard auf der Hallenebene 10.1 und ist für alle Messebesucher und Kongressteilnehmer ohne zusätzliche Anmeldung zugänglich. Das Programm des Praxisforums ist online unter www.angacom.de verfügbar.
 
Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der ANGA COM: „Mit 450 Ausstellern knüpfen wir nahtlos an den Erfolg unseres Rekordjahres 2013 an. Das Kongressprogramm haben wir durch unsere zahlreichen Kooperationen nochmals aufgewertet. Mit der Kombination aus Ausstellung und Kongress machen wir die vernetzte Medienwelt greifbar und bringen die Breitband- und Medienthemen praxisnah auf den Punkt.“ (5/14)

Zurück


Ähnliche Artikel