Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Hamburg Open Planung für Januar 2021 bleibt bestehen
News: Events

Hamburg Open Planung für Januar 2021 bleibt bestehen

Die Broadcast-Messe Hamburg Open soll wie geplant am 20. und 21. Januar 2021 auf dem Gelände der Hamburg Messe & Congress über die Bühne gehen. Zusammen mit den Hamburger Behörden hat der Veranstalter Hamburg Messe einen Hygieneleitfaden entwickelt, um Veranstaltungen auch in Zeiten von Corona sicher durchführen zu können.

Bei der Durchführung der HAMBURG OPEN werden dazu unter anderem breitere Gänge, mehr Platz vor den Bühnen, eine vergrößerte Networking Area und eine Hygieneinsel in der Halle bereit gestellt.

Laut Hamburg Messe haben viele Aussteller ihre Teilnahme an der HAMBURG OPEN 2021 schon fest zugesagt. Trotz Corona liege die derzeit vermietete Ausstellungsfläche schon über der HAMBURG OPEN 2020. Wer alles dabei ist lässt sich im Ausstellerverzeichnis oder im aktuellen Hallenplan auf der Webseite der Hamburg Open nachschauen.

Die Messe ist bereits fast ausgebucht: Über 80% der Fläche ist vergeben. Alle Aussteller können sich auch am Vortragsprogramm beteiligen. Im nächsten Jahr werden der Veranstalter den Besuchern noch mehr Content bieten – unter anderem auf einer eigenen Bühne nur für Aussteller und zwar kostenlos. Hier geht’s zur Anmeldung.

Raum für Gespräche bietet die zentral gelegene Networking Area – erneut inklusive kostenlosem Catering und Get-Together am Mittwochabend. Kunden und Partner der Aussteller besuchen die HAMBURG OPEN 2021 kostenlos. Der Veranstalter stellt dafür unbegrenzt Einladungscodes zur Verfügung. Auch bei den Standkosten versucht man weiter günstig zu agieren: nur 259 € pro m² (plus MwSt, Mindeststandgröße 6 m²) werden im Komplettangebot aufgerufen.

Foto: So gedrängt wird es auf der Hamburg Open 2021 nicht mehr zugehen: Hamburg Open Bühne 2020 ©EMpress

Zurück


Ähnliche Artikel