Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Herbert Strate-Preis 2014 an Til Schweiger
News: Events

Herbert Strate-Preis 2014 an Til Schweiger

Anlässlich der Verleihung der Kinoprogrammpreise NRW wurde am 4. November im Kino in der Brotfabrik in Bonn auch der Herbert Strate-Preis verliehen, der in diesem Jahr an den Schauspieler, Regisseur und Produzent Til Schweiger ging.

Mit dem Preis ehren die Film- und Medienstiftung NRW und der HDF Kino e.V. Menschen, die sich um das deutsche Kino verdient gemacht haben. Schweiger erhielt den Preis für seine Verdienste als leidenschaftlicher Filmemacher, der einen entscheidenden Anteil zum Erfolg der deutschen Filmwirtschaft beigetragen hat. Jan Josef Liefers hielt als Überaschungsgast die Laudatio.

Der von der Film- und Medienstiftung NRW und dem HDF Kino e.V. initiierte Preis erinnert an Herbert Strate, der 2004 im Alter von 82 Jahren starb und sich als langjähriger Präsident der FFA und des Hauptverbands deutscher Filmtheater große Verdienste um den deutschen Film erworben hatte. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. (11/14)

Bild: v.l.n.r.: Thomas Negele (Vorstand HDF Kino e.V.), Laudator Jan Josef Liefers, Preisträger Til Schweiger und Petra Müller (Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW) Foto: Heike Herbertz / Film- und Medienstiftung NRW

 

Zurück


Ähnliche Artikel