Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Andre Prahl
News: Events

Jubiläums-Symposium der Deutschen TV-Plattform

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens veranstaltet die Deutsche TV-Plattform am 10. November 2015 (11.00 bis 17.00 Uhr) im Willy-Brandt-Haus in Berlin ein Symposium zum Thema "TV or not TV – wie dramatisch verändert sich unsere Industrie?".

Das Symposium wird mit insgesamt acht Vorträgen und Podiumsgesprächen sich vor allem um die neuen Geschäftsfelder und Dienste fokussieren, die sich durch den digitalen Bewegtbildmarkt wie auch durch Verknüpfungen von Broadcast und Broadband ergeben

Das klassische, lineare Fernsehen steht zunehmend im Wettbewerb mit Video-on-Demand-Angeboten; Free- und Pay-TV-Modelle werben um Nutzer und um attraktive, vermarktbare Inhalte. Die Verknüpfung von TV und Social Media, Empfehlungsfunktionen und die Mobilität von Empfangswegen sowie Endgeräten eröffnen dem Zuschauer neue Möglichkeiten.

Eröffnet wird das 24. Symposium der Deutschen TV-Plattform mit einer Keynote des Staatssekretärs für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Vorsitzenden der SPD-Medienkommission, Marc Jan Eumann. Die Experten von Sky, SevenOne Media, ZDF, UFA, Sony, Vodafone, Burda und Tweek befassen sich mit den Nutzungstrends, gefragten Programmen, veränderten Produktionsbedingungen, dem Wandel bei Empfangswegen und -Geräten bis hin zur Frage der Auffindbarkeit von Inhalten und welche Rolle Social Media bei der Mediennutzung einnehmen. Die Moderation des Symposiums übernimmt Felix Seibert-Daiker – der KiKA-Moderator gehört zur neuen Generation der Medienmacher.

„Mit provokanten Fakten, vielen spannenden Beiträgen ausgewiesener Branchenkenner und der interaktiver Einbindung der Teilnehmer sorgen wir im Jubiläumsjahr des Vereins für ein echtes Highlight”, verspricht Andre Prahl (Foto) von der Mediengruppe RTL Deutschland. Er hat als stellvertretender Vorsitzender der Deutschen TV-Plattform federführend das Veranstaltungsprogramm erarbeitet. Teilnehmer und Interessenten können sich mit Fragen und Bemerkungen via Twitter #40TVFACTS bzw. über 40tvfacts@tv-plattform.de während der Veranstaltung einbringen. In zwei Questions & Answers Sessions werden die Rückmeldungen in das Programm live integriert.

Der Veranstalter bittet um vorherige Anmeldung über symposium@tv-plattform.de . (10/15) 

Zurück


Ähnliche Artikel