Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
LiveU zeigt Cloud-basierten Produktionsworkflow
News: Events

LiveU zeigt Cloud-basierten Produktionsworkflow

Am LiveU Stand (7.C30) auf der IBC 2022 dreht sich alles um die Cloud: Das Unternehmen will dort seine gesamte Produktpalette für innovative Cloud-Workflows präsentieren. Der Fokus soll dabei auf den neuesten Cloud-Lösungen für Live-Videoübertragungen und Remote Produktionen liegen. Grundlage dafür bildet die LiveU Cloud Videoplattform.

Zum allerersten Mal wird LiveU einen Cloud-basierten „End to end“-Produktionsworkflow mit easylive.io vorstellen, der neuartige und interaktive Produktionsmöglichkeiten eröffnet. LiveU hatte easylive.io in diesem Jahr übernommen. Mit der Integration der easylive-Technologie will LiveU nun eine komplette „End to End“-Lösung bieten, die alle Schritte der Wertschöpfungskette von der Kontribution über die Cloud Produktion und Orchestrierung bis hin zur Distribution abdeckt. Auf diese Weise kann LiveU den Anforderungen verschiedenster Nutzersegmente gerecht werden – egal ob internationaler TV-Sender, Bundesliga-Sportclub oder lokale Kultureinrichtung.

In einer Zeit, in der sich die Branche immer mehr mit ihrem ökologischen Fußabdruck befasst, spielen außerdem auch LiveUs Cloud-Lösungen für nachhaltige Live-Produktionen eine zentrale Rolle. Verglichen mit konventionellen Übertragungsverfahren reduziert die LiveU IP-Technologie den Reiseaufwand, Technikbedarf und Stromverbrauch signifikant, womit LiveU maßgeblich zur Verbesserung der Umweltbilanz von Organisationen beiträgt – und gleichzeitig die Produktion von hochwertigem Live-Content in der Cloud ermöglicht.

Im Vorfeld der IBC wird LiveU seine neuesten 5G Live-Übertragungslösungen enthüllen, die die bestehende 5G Produktpalette für Live-Videos in Broadcast-Qualität ergänzen werden.

LiveU-Highlights auf der IBC 2022:

LiveU will zur IBC seine „End to End”-Lösungen für alle Glieder der Videoproduktionskette präsentieren. Dazu gehören:

Kontribution – das volle Potenzial von 5G, 4K und Multi-Cam-Produktionen ausschöpfen
LiveU wird seine 5G Lösungen für die Produktion und Übertragung von Live-Inhalten vorführen, darunter die LU800 Sendeeinheit zur Übermittlung mehrerer Kamerasignale, die kompakte LU300S Sendeeinheit sowie die LiveU-eigenen Remote Produktionstools wie Video Return und Tally Light, die allesamt das LiveU Reliable Transport (LRT™) Protokoll nutazen.

Produktion, Management & Orchestrierung – für mehr Interaktion und noch mehr Effizienz
Neben dem Cloud-basierten Livestreaming Produktionsstudio von easylive wird LiveU seine eigenentwickelten Cloud-Lösungen präsentieren. Dazu gehört u.a. „LiveU Ingest“, die Lösung für automatische Aufzeichnung und Metadata-Tagging von Live-Videos. Außerdem wird LiveU die preisgekrönte „LiveU Air Control“ Lösung demonstrieren. Als Kollaborationstool ermöglicht es, Gäste aus der Ferne und in Broadcast-Qualität in Live-Sendungen einzubinden.

Distribution – Gesteigerte Reichweite, zu einem Bruchteil der Kosten
„LiveU Matrix“, die Cloud-basierte IP-Plattform für Videomanagement und Distribution, bietet signifikante Kosteneinsparungen gegenüber Satelliten- oder Kabelgebundenen Übertragungswegen. LiveU Matrix kommt immer häufiger bei der Nachrichten- und Sportberichterstattung zum Einsatz. Auf der IBC wird LiveU speziell auch das „Dynamic Share“ Feature zeigen. Auf Basis des „Global Directory“, das über 10.000 Nutzer aus Nachrichten, Sport, Unterhaltung und anderen Bereichen zählt, können Matrix-Nutzer ihre Live-Inhalte mit anderen austauschen und ihre Reichweite so exponentiell steigern.

Eine Live-Demo über die offizielle LiveU IBC Page gibt es hier.

Zurück


Ähnliche Artikel