Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
MEDIA in Cannes
News: Events

MEDIA in Cannes

Im Rahmen der 65. Internationalen Filmfestspiele in Cannes vergibt EU-Kommissarin Androulla Vassiliou den MEDIA Prize, der in diesem Jahr an den iranischen Drehbuchautor und Regisseur Asghar Farhadi geht. Sein neues Filmprojekt „Marion + Ahmad“, eine Produktion der Memento Films, hat sich als bestes Konzept in der letzen Runde zur Entwicklungsförderung (2011) durchgesetzt.

Am 21. Mai 2012 findet von 15.30 bis 17.30 Uhr im Salle de Conférence de Presse die MEDIA Konferenz statt. Diskutiert wird das Nachfolgeprogramm „Creative Europe“.

Im diesjährigen Festivalprogramm ist MEDIA mit 18 geförderte Filmen in den verschiedenen Sektionen vertreten. Darunter befinden sich die Wettbewerbsfilme „Liebe“ von Michael Haneke, „Paradies: Liebe“ von Ulrich Seidel und „Im Nebel“ von Sergei Loznitsa, die alle mit deutscher Beteiligung produziert wurden. Fatih Akins neuer Dokumentarfilm „Müll im Garten Eden“ läuft in einem Special Screening. Der Film wird mit Hilfe der Automatischen Verleihförderung von MEDIA in der Schweiz und in Frankreich in den Kinos zu sehen sein.

Auf dem Filmmarkt von Cannes ist MEDIA mit einem Umbrella Stand vertreten, wo Termine mit Vertretern aus Brüssel sowie den Mitarbeitern der europäischen MEDIA Desks und Antennen vereinbart werden können (5/12).

Zurück


Ähnliche Artikel