Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen
News: Events

Medienforum NRW sucht den Zukunftsdiskurs

Das 27. Medienforum NRW (09. – 11. Juni 2015) diskutiert die Zukunftsthemen von Medien-, Breitband- und Digitalbranchen in enger Kooperation mit ANGA COM und Interactive Cologne. Als Schlusspunkt der Woche wird am 13. Juni in Düsseldorf der Deutsche Web Video Preis verliehen.

Seit seiner Neuausrichtung im Jubiläumsjahr 2013 versteht sich das Medienforum NRW als zentrale Plattform für den medien- und netzpolitischen Diskurs, als Diskussionsforum für die Herausforderungen der digitalen Informationsgesellschaft und als zentraler Treffpunkt für Medienunternehmer, Medienmacher, Kreative und Gründer. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eröffnet Medienforum NRW und ANGA COM in der Koelnmesse und setzt dabei den thematischen Auftakt für den ersten Kongresstag. Das Medienforum adressiert in seinen Veranstaltungen aktuelle Entwicklungen der digitalen Medienwelt, insbesondere die politische Diskussion über eine zukunftsfähige, konvergente Medienordnung. In Zusammenarbeit mit Interactive Cologne geht es in der IHK Köln um die fortgesetzte Transformation von Medieninhalten und Nutzungsformen, die Veränderung der Fernseh- und Filmlandschaft ebenso wie der gesellschaftlichen Kommunikation.

„Mit der Verbindung von Medienforum NRW und ANGA COM ist es uns im vergangenen Jahr gelungen, Medien, Infrastruktur und Telekommunikation in NRW zusammenzubringen und dabei eine konvergente Plattform für den digitalen Zukunftsdialog zu entwickeln“, erklärt NRW-Medienministerin Angelica Schwall-Düren: „2015 wollen wir darüber hinaus in Zusammenarbeit mit der Interactive Cologne die kreative Digital- und Internetwirtschaft noch stärker einbinden.“ NRW demonstriere eine Woche lang Vielfalt und Stärke seiner konvergenten Medien-, Digital- und Kommunikationsbranchen und unterstreiche dabei nicht zuletzt „seine Relevanz in der aktuellen medien- und netzpolitischen Debatte“, so die Ministerin.

Auch Joachim Vranken, Sprecher des Interactive Cologne betont, dass die Digitalwirtschaft ein bedeutender Standortfaktor für NRW ist. 2015 will sich das Medienforum noch stärker den jungen Internet- und Digitalbranchen und vor allem auch den Fragen der digitalen Transformation des Alltags aus der Nutzerperspektive widmen. (3/15)

Bild: Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen. Foto: SPD/Florian Jaenike

Zurück


Ähnliche Artikel