Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Aerial Robotics und Video-Dronen Pavillion, NAB Show
News: Events

Neue Messeschwerpunkte bei der NAB 2015

Im Messebereich der NAB 2015 gibt es neue Sonderausstellungen. Dazu gehört der „Aerial Robotics und Video-Dronen“- Pavilion. Er wird von der Drone Media Group in Partnerschaft mit der NAB Show in der South Upper Hall des Las Vegas Convention Centers organisiert.

Im „Aerial Robotics und Video-Dronen“- Pavilion sind Dutzende Firmen mit ferngesteuerten Fluggeräten anzutreffen, die täglich Produkt-Präsentationen mit Flugdemos anbieten. Dazu kommen Vorträge zur rechtlichen Regulierung des Dronen-Einsatzes, zum Dronen-Einsatz bei der News-Produktion oder zum Thema Video-Luftaufnahmen und Reichweiten-Extender.

Zu den Ausstellern des neuen Pavilions zählen unter anderem DJI, Canon, Amimon, DSLR Pros, XFly Systems, TeraLogics, Go Professional Cases, ArrowData, Sky High Media, ZM Interactive und Unmanned Vehicle University.

„Unbemannte Flugsysteme werden zunehmend bei der Produktion von Live-Events und Nachrichten eingesetzt, ebenso wie in der Industrie, im Immobilen-, Überwachungs-, Such- und Rettungs-Bereich“, sagt Mannie Frances von der Drone Media Group. „Dronen gehörten bereits auf der NAB 2014 zu den dort vorgestellten interessantesten Technologien. Wir sind deshalb begeistert, mit dem ‚Aerial Robotics und Drone Pavilion’ einen eigenen Ausstellungsbereich auf der diesjährigen NAB Show eröffnen zu können.“

Auch weitere Spezial-Ausstellungen werden zur NAB Show 2015 wieder angeboten. Dazu gehören der „ATSC Technology Pavilion“ in der Nord-Halle mit Technologien zu neu entstehende ATSC-Standards einschließlich Audio Loudness, Non-Real Time, ATSC 2.0 und ATSC 3.0, Mobile DTV, Broadcast 3DTV und weiteren interessanten Themen.

Der „Connected media|IP Pavilion“ präsentiert Lösungen rund um das Multiscreen-Seherlebnis und IP-basierte Technologien einschließlich IPTV, OTT, Mobile, Social Media und Cloud. 
Im „Futures Park“ in der Nord-Halle werden von NAB Labs Showcases zu zukunftsweisenden Hightec-Entwicklungen vorgestellt sowie Protoypen und noch nicht auf dem Markt verfügbare Produkte und Lösungen aus Forschung und Entwicklung.

Neu ist in der Nord-Halle die NMX-New Media Lounge für Blogger, Podcaster, Web TV-Inhalte-Entwickler und Social Media Visionäre. Hier sollen über 100 Ausbildungsveranstaltungen, eine New Media Ausstellung und Speed Networking Sessions angeboten werden.
 
Ebenfalls in der Nord-Halle zu finden sind der StartUp Loft, wo sich neu gegründete Firmen der Branche präsentieren, und die SPROCKIT-Initiative. Letztere präsentiert vielversprechende Startups, die bei der digitalen Transformation der Medien- und Entertainment-Industrie mit neuen Ideen eine Rolle spielen wollen und auf der Suche nach Partnern dafür sind.

Erstmals veranstaltet wird in der South Upper Hall zudem der „Post Production Campus“. Versprochen werden hier die neuesten Tipps und Tricks für Inhalte-Entwickler von der Aufnahme bis zur Postproduktion. Betreut wird das Ausbildungs- und Networking-Event von Future Media Concepts. Geboten werden jeweils 30-minütige Vorträge zertifizierter Lehrer, kreative Sessions mit bekannten Editoren, „Frag den Expert“-Stationen, tägliche Verlosungen, Treffen mit Gleichgesinnten und Filmbesprechungen.  

Einblicke in die neuesten Technologien für Live-Broadcast-Studios  bietet der von Intel, HP, NewTek und Scale Logic gesponserten Event-Bereich „StudioXperience“ in der South Upper Hall mit insgesamt über 50 Demonstrationen. Vorgestellt werden hier innovative Server, Mischer, die Thunderbolt-Technologie, Workstations, Entwickler-Tools, Kommunikations- und Speicher-Infrastruktur-Lösungen et cetera. (3/15)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel