Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Factual Entertainment Summit
News: Events

Factual Entertainment Summit

Trends und Tendenzen für unterhaltende Informationssendungen will der Workshop Factual Entertainment-Summit 2014 aufzeigen, zu dem Eyeworks Germany, MMC Film & TV Studios Cologne und HMR International am 18. Juni nach Köln einladen.

Hybridformate wie Reality-TV sind in den öffentlich-rechtlichen und erst recht in den privaten Kanälen seit einigen Jahren auf dem Vormarsch. Die Fiktionalisierung von an sich dokumentarischen Formaten wird unter der Programmkategorie Factual Entertainment zusammen gefasst. Unterhaltung, die auf Tatsachen beruht, gibt es in unterschiedlichen Spielarten wie Doku Soap, Dokutainment und Doku-Drama – teils mit sehr guten Quoten und Marktanteilen.

Damit das Genre weiterhin auf Erfolgskurs bleibt, müssen neue Impulse her, denken die Veranstalter, die auf dem Factual Entertainment-Summit 2014 die neuen Strategien, Trends und Erfolgsfaktoren im internationalen und nationalen Kontext aufzeigen und reflektieren wollen. Experten wie Virginia Mouseler (THE WIT) werden einen Marktüberblick geben, Laura Piaggio (Piaggiodematei), Avi Armoza (Armoza Formats) und Philip Kampff (Vision Independent Productions) stellen aktuelle Produktionsbeispiele vor.

In einer Abschlussrunde werden Tabea van Hoefer (RTL II), Thorsten Haas (ZDF), René Jamm (Eyeworks Germany), Uwe Schlindwein (UFA Show & Factual) und Kai Sturm (VOX Television) über die Strategien für den deutschen Markt diskutieren. 

Der Factual Entertainment Summit 2014 findet am 18. Juni im Foyer Nord der MMC Film & TV Studios statt und dauert von 10.00 bis 17.00 Uhr. Um Anmeldung wird seitens des Veranstalters gebeten. (6/14)

Foto: „Zuhause im Glück“ das erfolgreiche Reality-Format in RTL 2.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel