Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
„New Perspectives“ bei den Medientagen München 2021
News: Events

„New Perspectives“ bei den Medientagen München 2021

Erstmals finden die MEDIENTAGE MÜNCHEN (25.-29. Oktober 2021) in diesem Jahr hybrid - vor Ort und im Stream – statt. Die Besucher erwarten fünf Tage Konferenzprogramm, eine Expo mit spannenden Partnern (vor Ort und digital) sowie Networking-Möglichkeiten im neuen Veranstaltungsort Isarforum / Deutsches Museum in München.

Darüber hinaus können Interessierte über die MEDIENTAGE-Plattform ein tägliches Konferenzprogramm von circa 12.30 Uhr bis 19 Uhr verfolgen; Online-Tickets sind bis zum letzten Konferenztag im Ticketshop zu haben. Mindestens zwei Konferenz-Tracks laufen pro Tag parallel. Daneben finden vormittags digitale Masterclasses zu Themen wie Innovationsmethoden, datengetriebenem Journalismus, AR & KI, Podcasts statt.

Die 35. MEDIENTAGE MÜNCHEN stehen unter dem Motto „New Perspectives“ und blicken nach vorne auf die Zeit nach Corona. Wie haben sich Mediennutzung und Medienangebote verändert? Was ist jetzt notwendig, um die Nutzer in einer sich sprunghaft ändernden Medienwelt zu erreichen? Gibt es einen Neubeginn nach der Pandemie?

Um einen Besuch vor Ort bestmöglich planen zu können, werden während der fünf Konferenztage Themenschwerpunkte gesetzt: Der Montag startet mit dem MEDIENTAGE Gipfel zum Thema „New Perspectives“. Mit dabei sind hier u.a. der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Dr. Mai Thi Nguyen-Kim, Wissenschaftsjournalistin und Autorin, Devesh Raj, Vorsitzender der Geschäftsführung Sky Deutschland, Stephan Schäfer, Co-CEO RTL Deutschland, CEO Gruner + Jahr, Dr. Katja Wildermuth, Intendantin Bayerischer Rundfunk und Dr. Hannes Ametsreiter, CEO Vodafone Deutschland. Moderiert wird der MEDIENTAGE Gipfel von Ingo Zamperoni, Fernsehmoderator und Journalist, ARD.

Weiterhin stehen am Montag vor allem Sessions aus dem Bereich „TV & Streaming“ auf dem Programm. Am Dienstag wird unter anderem über Bewegtbild, „Werbung & Marketing“ diskutiert und zum Special Thema „Connect! The Future of TV“. Am Mittwoch liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen „Audio“ und „Social Media“. Der Donnerstag bietet viel Vielfalt bei den Schwerpunkten „Diversity“, „Europa“ oder auch „Politik & Gesellschaft“. Ausbildungsthemen und ein hochkarätig besetzter Journalism Summit runden die Konferenzwoche am Freitag ab. Zur Programmübersicht geht es hier

Zutritt zum Veranstaltungsort erhalten nur vollständig geimpfte, genesene oder mit einem PCR-Test getestete Personen (3G plus-Regel). Da die Teilnehmerzahl vor Ort auf 500 Personen pro Tag begrenzt ist, werden in diesem Jahr vor allem Tagestickets angeboten. Wochentickets sind stark limitiert verfügbar. Jedes Vor-Ort-Ticket beinhaltet automatisch auch einen Online-Zugang zum gesamten Programm. Online werden im Nachgang alle Sessions vier Wochen on demand verfügbar sein.

Zurück


Ähnliche Artikel