Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Anke Schäferkordt
News: Events

NRW eröffnet Denkfabrik-Reihe in Brüssel

Mit „Digitale Gesellschaft NRW.Eu“ initiiert das Land NRW eine Veranstaltungsreihe zum Thema digitaler Binnenmarkt und dessen Herausforderungen in der Landesvertretung NRW in Brüssel.

Den Auftakt bilden zwei Podiumsgespräche am 26.Oktober. Zunächst diskutieren Günter Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft und RTL-Chefin Anke Schäferkordt (Foto), über Wege zu einer digitalen Gesellschaft in Europa, auf dem zweiten Panel setzen sich Paul Nemitz (Europäische Kommission), Claus Grewenig (VPRT) und Bernd Nauen (ZAW & DDOW) mit der Reform des Datenschutzes in Europa auseinander. Die Diskussionen moderiert Ralph Sina, Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios Brüssel.

Die Reihe, die vom Grimme-Institut organisiert wird, besteht zudem aus „einzelnen Werkstätten“, in denen konkrete Aspekte der digitalen europäischen Agenda interdisziplinär verhandelt werden sollen. Diese Foren werden als thematisch fokussierte und mit „Experten und Stakeholdern besetzte teilöffentliche Veranstaltungen“ angekündigt.

In der ersten Werkstatt im Anschluss an die beiden Podiumsgespräche geht es darum, konkrete Herausforderungen sowie Handlungsempfehlungen zu benennen. Dieser Diskurs soll in Form von Ergebnisprotokollen und Positionspapieren

unter www.digital-nrw.eu verfügbar sein. (9/15)

Zurück


Ähnliche Artikel