Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Pablo erhält 3D-Auszeichnung
News: Events

Pablo erhält 3D-Auszeichnung

Quantel ist bei der Preisverleihung der International 3D Society Technology in Hollywood mit dem Lumiere Award ausgezeichnet worden. Mit Quantels 3D-Farb- und Finishingsystem Pablo ist zum ersten Mal ein Postproduktionssystem für seine Leistungen im Stereo3D-Bereich gekürt worden, die zwischen 1980 und Dezember 2009 erfolgt sind.

„Die jüngsten Fortschritte in der Stereo3D-Technologie revolutionieren die Unterhaltungsbranche und wir sind darauf stolz, die innovativen Pioniere dafür prämieren zu können“, erklärt Lenny Lipton, stellvertretender Vorsitzender des Auswahlkomitees dieses 3D-Preises und Vorsitzender von Oculus3. „Die bahnbrechende Arbeit dieser Firmen und Experten wird die Art des filmischen Erzählens im Spielfilmbereich über Generationen grundlegend beeinflussen.“

Die Auszeichnung für Quantel nahm Simon Rogers (Foto), Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung entgegen. „Die Faszination für Stereo3D teilen die Mitarbeiter bei Quantel mit der International 3D Society“, erklärte Rogers. „Eine weitere Gemeinsamkeit ist die Erkenntnis, dass die Qualität von Stereo3D der Motor für den Geschäftserfolg ist. Als wir 2007 erstmals die Möglichkeiten der Stereo3D-Bildbearbeitung am Pablo demonstriert haben, stand diese Entwicklung noch komplett am Anfang. Inzwischen sind über 100 Pablos mit den Stereo3D-Tools im Einsatz, mit denen alle Arten von hochkarätigen Kino- und Fernseh-Produktionen bearbeitet werden – und das praktisch rund um den Globus. Diese Entwicklung wird die komplette Medienbranche revolutionieren und sind wir sehr stolz darauf, dass wir den Kreativen mit dem Pablo genau das richtige System dafür zur Verfügung gestellt haben.“ (10/10)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel