Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Panasonic zeigt neue Kameras sowie KAIROS-Neuerungen auf den Hamburg Open 2023
Unter anderen zeigt Panasonic auf den Hamburg Open die neue PTZ-Kamera AW-UE160
News: Events

Panasonic zeigt neue Kameras sowie KAIROS-Neuerungen auf den Hamburg Open 2023

Am 18. und 19. Januar 2023 haben Fachleute die Möglichkeit, die PTZ-Kamera AW-UE160 und die 4K PL-Mount Studiokamera AK-PLV100 von Panasonic bereits vor ihrem Verkaufsstart live zu erleben. Es gibt auch die Chance die neue, kompaktere Steuereinheit KAIROS kennenzulernen.

Auch im Jahr 2023 präsentiert sich Panasonic auf der Hamburg Open im Congress Center Hamburg (CCH) in Halle B6 am Stand 328. Vertreter der Broadcast- und Medientechnikbranche haben am 18. und 19. Januar die Gelegenheit an einer Veranstaltung teilzunehmen, die Networking, Masterclasses, Expo und Vorträge zu aktuellen Themen der Branche kombiniert. Dazu gehören Themen wie Nachhaltigkeit im Broadcast, die Zukunft der Live-Produktion und der Einsatz von KI und Cloud in der Medienproduktion.

AW-UE160: SMPTE ST2110-kompatible PTZ-Kamera 

Auf der Hamburg Open präsentiert Panasonic, welche Möglichkeiten die Broadcast-Technik heutzutage bietet. Besucher des Stands haben die Gelegenheit, die AW-UE160 kennenzulernen, eine fortschrittliche 4K-PTZ-Kamera der nächsten Generation, die ab ersten Quartal 2023 erhältlich sein wird. Als erste kompakte PTZ-Kamera unterstützt sie den IP-Übertragungsstandard SMPTE ST2110 für die Rundfunkindustrie. Außerdem ist sie mit einem neu entwickelten Bildsensor und der neuesten Generation der Bildverarbeitungstechnologie ausgestattet. Sie vereint die Funktionalität einer Systemkamera mit der Flexibilität einer frei beweglichen PTZ-Kamera und ermöglicht somit neue, einzigartige visuelle Ausdrucksmöglichkeiten in der Broadcast-Branche.

IP-basierte Live-Produktion ohne CCU

Besucher haben auch die Möglichkeit, die PL-Mount Studiokamera AK-PLV100 kennenzulernen, die im ersten Quartal 2023 verfügbar sein wird. Ihre Funktionen spiegeln das umfangreiche Know-how von Panasonic in der Cine-Live-Technologie wider und ermöglichen die Erstellung von beeindruckenden Videos mit geringer Tiefenschärfe und somit hochwertige Inhalte für Streaming-Plattformen. Auch die AK-PLV100 ist SMPTE ST2110-kompatibel und unterstützt Produktionsstudios dabei, auf IP-basierte Workflows umzustellen. Der SMPTE ST 2110-Eingang/Ausgang ist direkt vom Kamerakopf aus ohne CCU möglich und ermöglicht somit eine IP-basierte Live-Produktion allein mit der Kamera. Die SMPTE ST2110-Kompatibilität ermöglicht zudem eine einfachere Anbindung an die IT/IP-Plattform KAIROS.

KAIROS: Jetzt auch mit Kompaktpanel

Auf der Hamburg Open präsentiert Panasonic das neue KAIROS Kompaktpanel. Es verfügt über alle Funktionen der Standardsteuereinheit, ist jedoch nur halb so breit, mit 60 Zentimeter. Es eignet sich daher besonders für kleinere Kontrollräume, Übertragungswagen und schnell wechselnde Veranstaltungsorte.

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel