Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Pläne zur Medienzukunft
News: Events

Pläne zur Medienzukunft

Am 5. Mai erscheint das neue MEDIEN BULLETIN. Themenschwerpunkt ist der fortschreitende Wandel in der Broadcast-Industrie. Die meisten Unternehmen präsentieren sich heute mit neuen Strategien für die sich rasant ändernde Medienwelt. Weitere Top-Themen befassen sich mit den Innovationen zur NAB 2014 sowie mit den Entwicklungen im Nachrichten-TV-, im Video on Demand- und dem Breitbandkabel-Markt.

Die Themen im Einzelnen:

NAB 2014: Übernahmen und Allianzen
Die NAB Show in Las Vegas war geprägt von der zunehmenden Marktkonsolidierung. Zu den Top-Themen zählten Cloud- und IP-basierte Prozesse, TV Everywhere, 4k und UltraHD.       

NAB 2014: Leistungsstärker und flexibler
Hochwertige, professionelle Kameratechnik wird immer kostengünstiger, performanter und flexibler einsetzbar.

TV-Nachrichten: Kein Rattenrennen
News-Sendungen haben sich zwar signifikant verändert, aber Nutzungsgewohnheiten bleiben dennoch konstant.           

TV-Nachrichten: Streitlustige News vom ZDF
Das ZDF will im Nachrichten-Wettbewerb mit ARD und RTL die Nase wieder vorne haben. Ein neues Konzept soll helfen.

TV-Nachrichten: Tagesschau sendet aus neuem Studio
Nach einigen Verzögerungen auf Grund technischer Probleme und einer längeren Testphase hat am 19. April nun das neue Fernsehstudio von ARD aktuell in Hamburg Lokstedt den On-air-Betrieb aufgenommen.

Interview: Philipp Steffens, neuer Fiction-Chef bei RTL, über die neue RTL-Serien-Produktion „Der Knastarzt“.

DLM-Symposium: „Reichweiten –Inhalte – Regulierung. Wie finanziert sich der konvergente Rundfunk?“

Produktion: Ein wahres Drama
Die Serie „14 – Tagebücher des ersten Weltkriegs“ ist in vielerlei Hinsicht ambitioniert und besonders.

APP: Dramaturgisches Neuland
Der ZDF-Thriller „App“ wird mit einer eigenen App zur Second-Screen-Nutzung verknüpft.

Audio-over-IP: Vereinfachte Übergänge durch AES67
Auf der Prolight+Sound 2014 und auf der NAB 2014 spielte das Thema Audio-over-IP eine wichtige Rolle.

Video on Demand: Exponentielles Wachstum
VoD sorgt für mehr Bandbreitenbedarf im Netz. Die Infrastrukturkosten steigen.

Video on Demand vor dem Durchbruch
Experten erwarten einen Wachstumsschub für VoD und damit auch neue Marktchancen für kleine Produzenten.

TK-Markt im Umbruch: Die Europäische Kommission strebt die Harmonisierung des derzeit im Umbruch befindlichen TK-Marktes an.

Filmart: Tor zum chinesischen Filmmarkt
Die Filmart in Hongkong ist als größte Filmmesse Asiens  wichtigster Treffpunkt der chinesischen Filmindustrie.

NewTV Kongress: Zeit für Experimente
Online-Videos haben viel Bewegung in den TV-Markt gebracht – und neue Ideen für klassische TV-Anbieter.

MIPTV: Kleiner aber feiner
Es war zwar weniger los auf der miptv 2014, trotzdem waren alle sehr zufrieden mit dem Messeverlauf.

Euroreg: Große Herausforderungen
Diskussion über den Einfluss US-amerikanischer Firmen auf die Entwicklung der digitalen Bewegtbildwelt.

Internet World: E-Commerce und Bewegtbild AV-Inhalte werden im E-Commerce-Sektor wichtiger. (4/14)

Zurück


Ähnliche Artikel