Cookie Consent by TermsFeed
      event-news
      mebucom
                
Potsdamer Konferenz zum Medienwandel
News: Events

Potsdamer Konferenz zum Medienwandel

Am 19. und 20. November findet in Potsdam-Babelsberg die zweitägige Technologiekonferrenz „Changing The Picture“ statt. Der Fokus liegt auf dem radikalen Wandel der gesamten Medientechnologie.

„Changing The Picture“ ist eine Technologiekonferenz für Sendervertreter, Produzenten, Produktionsdienstleister, Vertriebsunternehmen, Technologiefirmen, Vertreter der Entertainment-Industrie und Kreative. Am ersten Tag werden in zwölf interaktiven Workspaces neuartige Technologien zur Filmproduktion, Pre- und Postproduktion und zur Filmdistribution. Die Workspaces werden ausgerichtet von Babelsberger Filmunternehmen und –Institutionen wie Studio Babelsberg, Exocet, Stargate Germany, die Filmuniversität Potsdam oder das Hasso Plattner Institut.

Am zweiten Tag folgt die „Changing The Picture“ Konferenz mit führenden internationalen Experten aus sämtlichen Bereichen der filmischen Wertschöpfungskette. Angesagt sind Alexander Mazzara, Gründer und CEO von Joiz TV, der Deutschlandchef von StudioCanal Rodolphe Buet, der die digitale Strategie des Unternehmens darlegen wird oder auch Kate Rowland, die Leiterin des BBC Writer’s Room, die über neue Erzähltechniken für die Serienproduktion referieren  wird.

Die zweitägige Konferenz ist zudem Gastgeber des „Horizon 2020 Elevator Pitch - Digital Media Projects“, bei dem Projektideen für Horizon 2020 (Foto), das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, präsentiert werden können. Der Elevator Pitch wird vom Cluster IKT, Medien und Kreativindustrie Berlin-Brandenburg und dem Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg organisiert.  Das ausführliche Programm ist unter www.changingthepicture.de. Abrufbar. (11/14)

 

Zurück


Ähnliche Artikel