HbbTV Symposium 2023 gibt Speaker bekannt

Die Speaker des 11th HbbTV Symposium and Awards sind veröffentlicht. Am 28. und 29. November trifft sich die Connected TV-Branche in Neapel, um unter anderem über Targeted Advertising, HbbTV und FAST Channels zu diskutieren.

34

Vertreter führender Marktteilnehmer diskutieren auf dem 11. HbbTV Symposium and Awards die aktuellen Entwicklungen der Connected TV-Branche. Sie stellen neue Produkte und Services vor und geben exklusive Einblicke in die Anwendungen der nächsten Generation. Der Branchengipfel findet am 28. und 29. November 2023 in Neapel statt. Die HbbTV Association veranstaltet ihn gemeinsam mit der italienischen Digital-TV-Agentur Comunicare Digitale.

Das Konferenzprogramm befasst sich unter anderem mit dem aktuellen Stand von Targeted Advertising und Dynamic Ad Replacement Lösungen, die TV-Sendern neue Einnahmequellen erschließen, HbbTV-basierter Zuschauer- und Quotenmessung, der Schlüsselrolle von HbbTV in der neuen DVB-I-Spezifikation und der Erschließung neuer Zielgruppen für FAST Channels durch HbbTV.

Speaker des HbbTV Symposium 2023

Zu den Referenten und Diskussionsteilnehmern zählen Louay Bassbouss (Fraunhofer FOKUS), Cristiano Benzi (Eutelsat), Rafael Bermúdez Guijo (CCMA), Rainer Biehn (bmt), Alberto Bruno (Mediaset), Andrea Conte (Publitalia ’80), Iva Dohnálková (TV Nova), Martin Fähnrich (Panasonic), Romualdo Federico (Kineton), Ranjeet Kaur (Digital TV Group), Richard Lindsay-Davies (Digital TV Group), Peter Neumann (Addressable TV Initiative), Leticia Noriega Gonzalez (TP Vision), Francesco Moretti (Fincons Group), Veit Olischläger (BLM), Jason Patton (Verance), Dan Racioppa (MainStreaming), Philipp Rotermund (wedotv), Daniel Silhavy (Fraunhofer FOKUS), Antonio Vince Staybl (Couchplay) und Pedro Valiente Echezarreta (Kineton).

Neben den Vorträgen und Panels gibt es Keynotes von Vincent Grivet (HbbTV Association), Andrea Michelozzi (Comunicare Digitale), Paul Gray (Omdia), Jon Piesing (HbbTV Association) und Laura Aria (AGCOM). In der begleitenden Ausstellung präsentieren führende Marktteilnehmer neue Produkte und Dienstleistungen.

Unkonferenz auf dem HbbTV Symposium

Am zweiten Tag findet erstmals eine Unkonferenz statt. Teilnehmer können die Agenda, Themen und Diskussionen selbst bestimmen und die Sessions und Ergebnisse selbst gestalten und präsentieren. Vorschläge für die Unconference werden auf einer Online-Plattform gesammelt. Alle Teilnehmer des HbbTV Symposiums sind eingeladen, die für sie interessantesten Themen und Fragestellungen einzureichen.

Im Rahmen des HbbTV Symposiums 2023 werden außerdem zum sechsten Mal die HbbTV Awards verliehen. Verschiedene Kategorien im Bereich HbbTV werden ausgezeichnet. Eine Jury aus Branchenexperten wählt die Gewinner aus den kürzlich bekannt gegebenen Nominierungen aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am Abend des ersten Konferenztages statt.

Weitere Informationen über das HbbTV Symposium and Awards 2023 finden Sie unter www.hbbtv.org/11th-hbbtv-symposium-and-awards-2023/. mebucom ist stolzer Medienpartner der Veranstaltung.