Björn Behlau neuer CEO von 1-2-3.tv

Das Omnichannel- und Teleshopping-Unternehmen 1-2-3.tv hat mit Björn Behlau einen neuen CEO. Die bisherigen Chefs Michael Hoinka und Eberhard Kuom haben das Unternehmen verlassen.

59
Björn Behlau, CEO bei 1-2-3.tv
Björn Behlau ©1-2-3.tv

1-2-3.tv hat einen neuen Geschäftsführer. Das Omnichannel- und Teleshopping-Unternehmen aus Grünwald bei München hat Björn Behlau zum neuen CEO ernannt. Er folgt auf Michael Hoinka und Eberhard Kuom, die das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen verlassen haben.

„Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit für 1-2-3.tv spüre ich eine starke Verbundenheit zu unserer Unternehmensphilosophie. Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die Aufgaben, die die neue Position mit sich bringt“

Björn Behlau

Mit Björn Behlau konnte 1-2-3.tv einen erfahrenen Entscheidungsträger aus dem bestehenden Managementkreis für die Geschäftsführung gewinnen. Er blickt auf über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen zurück, unter anderem bei internationalen TV-Shopping-Unternehmen wie HSE Italia und QVC. Seit Juli 2019 ist er für 1-2-3.tv tätig. Während er zu Beginn den Bereich Planung verantwortete, war er zuletzt als Executive Vice President Placement & Sales Execution tätig. In dieser Position war er maßgeblich an der Stärkung der Kundenakquise und der Optimierung der Customer Experience beteiligt. Darüber hinaus etablierte er in dieser Zeit ein neues Sendesystem und baute ein kundenzentriertes Programm auf.

„In den kommenden Monaten werden wir uns darauf konzentrieren, das Omnichannel-Erlebnis zu schärfen, um eine noch stärkere Symbiose zwischen analogen und digitalen Kanälen zu erreichen. Kunden soll so eine komfortable Erfahrung über alle Kanäle hinweg ermöglicht werden“, kommentiert Björn Behlau seine neue Rolle. Mit der Erweiterung des Produktsortiments sollen neue Zielgruppen sinnvoll erschlossen und die bisherigen Absatzkanäle ausgebaut werden.

„Die Kombination aus seiner Expertise im TV-Shopping, seinem tiefen Verständnis für das Geschäftsmodell und seiner langjährigen Erfahrung im Unternehmen macht Björn Behlau zu einer idealen Besetzung für den Posten“, erläutert Lisa Burke, CEO der 1-2-3.tv Holding GmbH die Entscheidung. „Seine leidenschaftliche Führungspersönlichkeit wird 1-2-3.tv zu neuen Erfolgen führen und dazu beitragen, unsere treue Kundenbasis effektiv anzusprechen, sie an uns zu binden und sie nachhaltig für unsere Produkte zu begeistern“, so Burke weiter. „Wir bedanken uns bei Michael Hoinka und Eberhard Kuom, die das Unternehmen in anspruchsvollen Zeiten erfolgreich geleitet und mit ihren wegweisenden Entscheidungen die nächste Entwicklungsphase des Unternehmens eingeleitet haben. Wir wünschen ihnen für ihre kommenden Aufgaben und für ihre Zukunft alles Gute.“

1-2-3.tv wurde im Sommer 2023 im Rahmen eines Sanierungsverfahrens vom bisherigen Eigentümer iMedia Brands durch die irische True Social Limited übernommen. Das Unternehmen ist Teil der 5-Hour International Corporation des Unternehmers und Philanthropen Manoj Bhargava.