EMG / Gravity Media verstärkt Management Team

Mit Charlie Cubbon und Jamie Hindhaugh stoßen zwei erfahrene Manager zu EMG / Gravity Media. Beide kommen von Warner Bros. Discovery. Cubbon wird COO der Gruppe, Hindhaugh Regional-CEO.

25
Charlie Cubbon, COO von EMG / Gravity Media
Charlie Cubbon ©EMG / Gravity Media

EMG / Gravity Media ernennt Charlie Cubbon zum Chief Operating Officer (COO). Zusätzlich wird Jamie Hindhaugh neuer Regional-CEO für Großbritannien, die USA, Australien und den Mittleren Osten des Produktionsdienstleisters. Cubbon tritt EMG / Gravity Media mit sofortiger Wirkung bei und Hindhaugh wird die neu kombinierten Gruppe ab Juli 2024 verstärken.

Charlie Cubbon: COO bei EMG / Gravity Media

Der neue COO von EMG / Gravity Media, Charlie Cubbon, kommt von Warner Bros. Discovery und verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Aufbau und der Sanierung von Unternehmen in den Bereichen Unterhaltung (Film, Fernsehen, Gaming), Sport, Networks, E-Commerce, Consumer und Supply Chain.

“Ich fühle mich geehrt, zu einem so entscheidenden Zeitpunkt zu EMG / Gravity Media zu stoßen. Die Branche befindet sich in einem rasanten Wandel und ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem talentierten Team neue Chancen zu nutzen und unseren Kunden und Stakeholdern einen außergewöhnlichen Mehrwert zu bieten.”

Charlie Cubbon

Während seiner Zeit bei Warner Bros. Discovery bekleidete Charlie verschiedene Positionen als Vice President, darunter VP – Head of UK Finance and Supply Chain, VP – Head of Commercial Development UK & Ireland und zuletzt VP – Head of Strategic Planning and Operations UK & Ireland.

Jamie Hindhaugh neuer Regional-CEO

Jamie Hindhaugh ©EMG / Gravity Media

Auch Jamie Hindhaugh bringt einen reichen Erfahrungsschatz in seine neue Position ein, die er im Juli antreten wird. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche. Hindhaugh hatte zahlreiche Positionen bei BT Sport, der BBC und Warner Bros. Discovery inne. Hindhaugh ist derzeit VP of Content and Host Broadcast bei WBD, wo er als neuer Leiter von BT Sport für den erfolgreichen Übergang und die Einführung von TNT Sports im Juli 2023 verantwortlich ist. Während seiner Zeit bei BT Sport leitete er das Multiplattform-Kanalgeschäft und war für die redaktionelle, inhaltliche und operative Strategie und Umsetzung verantwortlich.

“Dies ist eine aufregende Zeit für das kombinierte Unternehmen, in der wir nach der Fusion ein neues Kapitel aufschlagen. Ich werde mich dafür einsetzen, den Erfolg voranzutreiben und eine Kultur der Innovation, Zusammenarbeit und Exzellenz in unseren Büros in Großbritannien, den USA, Australien und dem Mittleren Osten zu fördern.”

Jamie Hindhaugh

In seiner neuen Rolle bei EMG / Gravity Media wird Jamie für die Überwachung aller operativen Prozesse, die Förderung von Wachstumsinitiativen und die Pflege enger Beziehungen zu Kunden, Partnern und Stakeholdern in Großbritannien, den USA, Australien und dem Nahen Osten verantwortlich sein.


Shaun Gregory, CEO von EMG / Gravity Media, kommentierte die Neuzugänge im Führungsteam wie folgt: “Wir freuen uns sehr, die Ernennung von Charlie als Chief Operating Officer und Jamie als Regional CEO für Großbritannien, die USA, Australien und den Mittleren Osten bekannt geben zu können. Charlie bringt eine beispiellose Erfahrung und strategische Vision in unser Führungsteam ein, mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beim Aufbau eines leistungsfähigen Arbeitsumfelds und der Führung leistungsstarker Teams. Seine dynamische Führung wird entscheidend dazu beitragen, unsere globalen Aktivitäten voranzubringen. Jamies umfassende Erfahrung und sein strategischer Scharfsinn machen ihn zum idealen Kandidaten, um unser Unternehmen durch eine aufregende Phase des Wachstums und der Entwicklung zu führen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Präsenz in diesen Märkten unter seiner Führung weiter gedeihen und unseren Kunden und Stakeholdern einen außergewöhnlichen Mehrwert bieten wird. Wir danken auch Peter Bates, unserem Interims-CEO für Großbritannien, die USA, Australien und den Nahen Osten, für seine Führungsqualitäten während der Übergangsphase”.

Anzeige