Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
ARRI Media mit neuer Doppelspitze in Berlin
Josef Reidinger zusammen mit Katharina Deltow und Patrick Heck

ARRI Media mit neuer Doppelspitze in Berlin

ARRI Media unter neuer Führung in Berlin. Ab sofort lenken Katharina Deltow als Standortleiterin und Patrick Heck als Technischer Leiter gemeinsam die drei Betriebsstätten in der Bundeshauptstadt. Dort werden sowohl Postproduktionsdienstleistungen für Neuproduktionen als auch für Restoration und Preservation angeboten.

Katharina Deltow stieß bereits Mitte April 2021 als Inhouse Producerin zu ARRI Media. Die gebürtige Berlinerin blickt auf vielfältige Erfahrungen in der Filmbranche zurück. Vor ihrem Einstieg bei Deutschlands größtem Postproduktionshaus war sie unter anderem bei der Filmwelt und NFP marketing & distribution im technischen Bereich des Filmverleihs tätig und dabei bereits Kundin von ARRI Medias Abteilung Digital Cinema Distribution. Zuvor sammelte sie vielfältige Erfahrungen bei der CinePostproduction als Inhouse Producerin. Als Alumni der Filmuniversität Babelsberg im Studiengang Film- und Fernsehproduktion verfügt sie über ein umfangreiches Netzwerk zu jungen Produzenten und Kreativen und bringt zusätzlich zu ihrer Expertise frischen Wind an den Standort Berlin.

„Der Gedanke, für ARRI Media arbeiten zu können, hat mich sofort begeistert. Die Zukunft eines der renommiertesten Postproduktionshäuser Europas aktiv mitgestalten zu dürfen, erfreut mich sehr. Es macht einfach Spaß, jeden Tag aufs Neue die Motivation dieses kompetenten Teams zu erleben und ein Teil davon zu sein“, betont Katharina Deltow.

Seit 1. April 2021 ist Patrick Heck als Technischer Leiter bei ARRI Media in Berlin tätig. Zuvor setzte er sein breit gefächertes Wissen bereits bei Studio Mitte Video und The Post Republic ein, bei beiden Firmen als Leiter der Bild-Post und DI Supervisor. Zu den weiteren Stationen des gelernten Mediengestalters Bild und Ton zählen die Cine Plus und NHB Studios, wo er jeweils als DI Operator tätig war.

„Ich war sofort begeistert von den mannigfaltigen Möglichkeiten, welche ARRI Media zu bieten hat“, ergänzt Patrick Heck. „Hier kann ich, gemeinsam mit unserem starken Team, täglich meine Leidenschaft für technische Entwicklungen und Freude am Film ausleben.“

Namhaften Zuwachs erhält auch das Coloristen-Team rund um Senior Coloristin Maiken Priedemann. Mit der erfahrenen Coloristin Christine Hiam, Dailies Colorist Cevat Maskar sowie dem Coloristen und Color Science Engineer Tobias Schaarschmidt holte ARRI Media zuletzt drei in der Branche hochgeschätzte Spezialisten an Bord.

Darüber hinaus stoßen mit Matteo Lepore, Producer Restoration & Preservation, und Jonas Marowski, Inhouse Producer Neuproduktion, zwei anerkannte Experten zum Producer-Team von ARRI Media.

„Ich freue mich sehr, mit Katharina Deltow und Patrick Heck zwei außergewöhnlich qualifizierte und sympathische Menschen in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Dass wir uns außerdem mit solch erfahrenen Coloristen und anerkannten Producern verstärken konnten, lässt mich besonders zuversichtlich in die Zukunft blicken. Ich wünsche all unseren Neuzugängen viel Glück und Erfolg für ihre Aufgaben“, erklärt Josef Reidinger, Geschäftsführer ARRI Media, der den Standort Berlin nun in den richtigen Händen weiß: „Das neue Spitzenduo agiert kundenzentriert und findet für jedes Projekt die individuell beste Lösung.“

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel