Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
"aspekte" mit neuem Konzept und neuer Moderatorin

"aspekte" mit neuem Konzept und neuer Moderatorin

Zum Jahreswechsel übernimmt die Fernsehjournalistin und Moderatorin Katty Salié die Moderation des ZDF-Kulturmagazins "aspekte". Zum ersten Mal wird sie in der Sendung am Freitag, 13. Januar 2012, zu sehen sein. Als ihre Vertretung konnte der Moderator und Autor Tobias Schlegl gewonnen werden.

Der Personalwechsel geht einher mit einer optischen und inhaltlichen Neuausrichtung des Magazins. Ab März folgt ein neues Studio- und Sendedesign; neue Erzählformen und ein stärker filmisch geprägter Stil der Beiträge begleiten den Neustart.

Peter Arens, Leiter der Kultur und Wissenschaft im ZDF, sagt über das Kulturmagazin: "'aspekte' will kein kunstvoll versiegeltes Programmgefäß sein, sondern virulentes Forum für städtisches Leben, für bürgerliche und populäre Kultur. Die junge, zugleich bereits erfahrene Kulturjournalistin Katty Salié passt als Moderatorin sehr gut zum wichtigsten Kulturformat des ZDF."

Das ZDF-Kulturmagazin "aspekte" ist seit 1965 auf Sendung, damit ist es das dienstälteste überregionale Kulturmagazin des deutschen Fernsehens. Seit 1979 vergibt es den renommierten "aspekte"-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Roman-Debüt.

Trotz des Neuanfangs ist auch Kontinuität gewährleistet. Luzia Braun, die 18 Jahre lang Moderatorin von "aspekte" war, bleibt dem Kulturmagazin als stellvertretende Redaktionsleiterin erhalten.

Die neu "aspekte"-Moderatorin Katty Salié wurde 1975 in Salzgitter geboren, studierte Französische Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Neue Geschichte und besuchte die RTL Journalistenschule in Köln. Seit 2000 ist sie als Moderatorin tätig, zuerst beim Radio, seit 2003 bei verschiedenen TV-Magazinen von RTL, WDR, NDR und dw-tv. (11/11)

Foto: ZDF/Markus Hauschild

Zurück