Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Michael Burkert

Burkert ist neuer Vorsitzender des SR-Verwaltungsrates

Michael Burkert ist neuer Vorsitzender des Verwaltungsrates des Saarländischen Rundfunks (SR). Der bisherige, langjährige stellvertretende Vorsitzende wurde am 30. Juni 2020 aus der Mitte des SR-Gremiums einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Michael Burkert ist seit April 2002 Mitglied des SR-Verwaltungsrates. Davor gehörte er von 1994 bis 1999 dem SR-Rundfunkrat an, war dort zunächst stellvertretender Vorsitzender des Finanzausschusses und von 1996 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Rundfunkrat Vorsitzender dieses Ausschusses. Im Hauptberuf ist Michael Burkert seit 2007 Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH („Saartoto“), davor war er Präsident des Stadtverbandes Saarbrücken.

„In den kommenden Jahren wird der SR vor der Herausforderung stehen, auf der Basis seiner finanziellen Grundlagen die hohe journalistische und kulturelle Qualität seiner Programme zu erhalten und zu stärken und dabei den Übergang in die digitale Welt zu forcieren. Mein besonderer Dank gilt meinem Vorgänger Joachim Rippel, der unter anderem in den vergangenen Jahren in schwierigen Verhandlungen über die Finanzierung des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks die Interessen des SR in hervorragender Form zusammen mit dem Intendanten und der saarländischen Landesregierung vertreten hat. Und die außerordentlichen Leistungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SR während der Corona-Pandemie möchte ich ganz besonders herausstellen“, so der neue Verwaltungsratsvorsitzende Michael Burkert.

Burkert löst im Verwaltungsrat den langjährigen Vorsitzenden und Minister a. D. Joachim Rippel ab, der das Amt im Juni 2011 als Nachfolger des jetzigen SR-Intendanten Professor Thomas Kleist übernommen hatte und nicht mehr kandidiert hat. „Die neun Jahre in der besonderen Verantwortung als Vorsitzender des SR-Verwaltungsrates und Mitglied der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD waren eine spannende Zeit, die wesentlich geprägt war vom Ringen um die Zukunftsfähigkeit des Saarländischen Rundfunks. Ich fand mich dabei von einer hervorragenden Mannschaft, den Kollegen und Kolleginnen, uneingeschränkt unterstützt. Für die konstruktiv kritische, angenehme Zusammenarbeit mit Intendant und Geschäftsleitung bin ich dankbar. Einzig aus privaten Gründen habe ich mich nicht mehr zur Wahl gestellt“, erklärt Joachim Rippel.

Zum neuen stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden wurde Karl Rauber gewählt. Er war von Oktober 1999 bis August 2011 Chef der Staatkanzlei und in dieser Funktion zunächst ab 2004 unter anderem auch Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten. Er gehört dem Verwaltungsrat des SR seit 1999 an.

Neu im Verwaltungsrat des Saarländischen Rundfunks ist Tina Jacoby. Die Richterin am Finanzgericht des Saarlandes wurde vom SR-Rundfunkrat am 29. Juni 2020 neu in den Verwaltungsrat gewählt. Wiedergewählt wurde zudem Bettina Altesleben, die seit September 2011 Mitglied des Verwaltungsrates ist, sowie Karl Rauber.

Der Verwaltungsrat besteht aus insgesamt neun Mitgliedern. (7/2020)

Foto: Michael Burkert © SR/Pasquale d` Angiolillo

Zurück


Ähnliche Artikel