Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Codex verpflichtet Kantenwein

Codex verpflichtet Kantenwein

Jürgen Kantenwein ist der neue technische Marketingleiter bei Codex. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Digital Film mit und wird eine leitende Position in der Entwicklung und Vermarktung von aktuellen und künftigen Produkten übernehmen, sowohl in den Bereichen Motion Picture und high-end TV Produktion als auch bei der Post Produktion.

Die Meilensteine seiner Karriere sind die Gründung der Posthouse AG in Hamburg und der Posthouse Ltd. in Wellington, Neuseeland, bei denen er zwischen 1999 und 2003 CTO und Chef war. Während dieser Zeit betreute er die Entwicklung von einem der weltweit ersten DI-Grading-Systemen bei der Triologie Herr der Ringe von Peter Jackson. Dort war er Mitentwickler einer Software für Farbabstufungen, welche früher in den Filmen verwendet wurde und heute vom Autodesk’s Lustre system abgelöst worden ist.

Vor dieser Tätigkeit beriet Kantenwein High-end Produktionsstudios in Deutschland und London als Systemintegrator, wie Das Werk, Optical Art, Cinemedia and VTR Group (heute Prime Focus).

Jetzt arbeitet Kantenwein für Codex, ein Anbieter von High-end Digital Recording und Workflow-Lösungen für die Film- und Fernsehproduktion, nachdem er ein Jahrzehnt als technischer Berater im Bereich 2D und 3D Stereo Digital Film tätig war und Post-Produktions-Systeme designte. Er beaufsichtigte die Einrichtung von Installationen in Europa und Asien, so bei Molinare in London, Focus Fox Studios in Budapest, in der Hamburg Media School, bei Elektrofilm in Berlin, Deutsche Telecom T- Online in Frankfurt, plus Filmlab, Century Communications und bei Pixion in Indien. Kürzlich leitete er das Projekt eines datenzentrierten 4k Workflows bei Spice Shop, einem Produktionshaus in Bangkok, Thailand, wo er für das Design und die Installation verantwortlich war.

“Jürgen hat ein bemerkenswertes Wissen in über datenbasierte Workflows, das er sich in seiner jahrelangen Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen auf der ganzen Welt erwarb,“ sagt Sarah Priestnall, VP in der Marktentwicklung bei Codex. “Seine Erfahrung und sein Einblick in die Entwicklung der Landschaft der digitalen Medien ist von großem Wert für Codex, da wir verstärkt Aufmerksamkeit auf unsere Produktstrategien legen, welche die künstlerischen Anforderungen der kreativen Filmemacher und die neuesten Fortschritten der Technologie im Gleichgewicht halten sollen.” (10/14)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel