Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Detlef Sold wird neuer tpc-Chef

Detlef Sold wird neuer tpc-Chef

Der Verwaltungsrat von tpc switzerland ag (technology and production center switzerland ag), einem Unternehmen der SRG SSR, hat an seiner Sitzung vom 30. Januar 2012 den 50-jährigen Detlef Sold zum neuen CEO ernannt. Er tritt sein Amt am 1. Mai 2012 an und folgt auf Nachfolge von Alexander Krombholz.

Der gebürtige Deutsche Detlef Sold ist Geschäftsführer und Gesellschafter der media effective GmbH, welche unter anderem Broadcast-Projekte für Al Jazeera in Doha/Qatar plant. Im Auftrag von SRF engagiert sich der Fernsehproduktions-Fachmann zurzeit im "Projekt 55" in der Teilprojektleitung "Optimierung Programm- und Produktionskosten".

Von 1988 bis 2009 arbeitete Sold für RTL Television in Köln, zuletzt während acht Jahren als Bereichsleiter Produktion. In dieser Funktion führte er über 400 Mit-arbeitende und verantwortete alle technischen und personellen Ressourcen bei RTL Television und den RTL-eigenen Aussenbüros. In seinen früheren Jahren bei RTL war der in Nachrichtentechnik und Informatik ausgebildete Sold unter anderem zu-ständig für die technische Planung und Durchführung der Formel 1 Übertragungen und Grossveranstaltungen, wie etwa Tennis Masters, US Open und Olympische Winterspiele.
Detlef tritt sein neues Amt als CEO tpc am 1. Mai 2012 an.

tpc switzerland ag ist ein Unternehmen der SRG SSR und erstellt eine Grosszahl von Sendungen von SRF. "tpc steht in der Branche für höchste qualitative Massstäbe. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und das engagierte, professionelle Team. Ich werde alles daran setzen, tpc in seiner starken Position als Marktführer zu behaupten und weiter auszubauen", erklärt Sold.

Sold tritt die Nachfolge von Alexander Krombholz an. Der langjährige CEO geht zurück nach Deutschland und wird sich gemeinsam mit seiner Frau in gemeinnützigen Projekten engagieren. Darüber hinaus wird er seine langjährigen Lehraktivitäten an verschiedenen Hochschulen verstärken und als freier Filmproduzent tätig sein. tpc bleibt er als VR-Mitglied verbunden. (2/12)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel