Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Deutsche Filmakademie hat neuen Vorstand

Deutsche Filmakademie hat neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Filmakademie in Berlin wurde der Vorstand neu gewählt und der bisherige Vorstandsvorsitzende Thomas Kufus verabschiedet.

Gudrun Schretzmeier (Szenen-, Kostüm-, Maskenbild) und Martin Langer (Kamera), zuvor schon in stellvertretender Position mit dem Vorstand verbunden, sind jetzt in den Vorstand gewählt. Zusätzlich mit Hubertus Siegert (Dokumentarfilm), Peter R. Adam und Dirk W. Jacob (Musik / Schnitt / Tongestaltung), Sven Burgemeister und Maria Köpf (Produktion), Pepe Danquart und Anno Saul (Regie), Ulrich Matthes und Petra Zieser (Schauspiel), Dorothee Schön (Drehbuch) und Knut Loewe (Szenen-, Kostüm-, Maskenbild) ist der Vorstand wieder vollständig und alle Sektionen vertreten.



Als neue Stellvertreter wurden Monika Jacobs (Szenen-, Kostüm-, Maskenbild), Anne Fabini (Musik / Schnitt / Tongestaltung), Benjamin Herrmann (Produktion), Matthias Fleischer (Kamera) und Arne Birkenstock (Dokumentarfilm) bestimmt. Zugleich wurde der Vorstandsvorsitzende Thomas Kufus nach drei Amtsperioden im Vorstand verabschiedet;  er hatte sich sechs Jahre lang mit viel Herzblut für die Belange der Filmbranche eingesetzt. Präsidentin Iris Berben: „Thomas Kufus hinterlässt in der Deutschen Filmakademie einen sehr persönlichen Fußabdruck: Transparenz, Innovation, Dialog, Gerechtigkeitssinn und vor allem Freude am Film und Leidenschaft für alles, was damit zusammenhängt, das hat ihn ausgezeichnet.“

Der neue Vorstandsvorsitz wird am 20. März 2015 aus den Reihen der ordentlichen und stellvertretenden Vorstände gewählt. (2/15)

Zurück


Ähnliche Artikel