Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Marcel Wagner übernimmt Leitung des SWR Studios Tübingen
Marcel Wagner, Redaktionsleiter SWR Studio Tübingen

Marcel Wagner übernimmt Leitung des SWR Studios Tübingen

Marcel Wagner führt ab April das SWR Studio Tübingen und wird für ein Berichtsgebiet zuständig sein, das vom Neckar bis zur Donau, von der Schwäbischen Alb bis zum Nordschwarzwald reicht. Das Team im multimedial aufgestellten Studio umfasst rund 60 Mitarbeitende, die sich den Menschen der Region und ihren Themen verpflichtet fühlen.

Andreas Narr, der die Leitung des SWR Studios Tübingen an Wagner abgibt, zeigt sich erfreut: "Es ist einfach ein gutes Gefühl, die Verantwortung nun in die Hände von einem hervorragenden Journalisten und tollen Kollegen wie Marcel Wagner legen zu können. Wir haben hier in Tübingen einen sehr guten Teamgeist und arbeiten mit Herzblut für die Menschen in unserem Berichtsgebiet. Genau dieses Miteinander wird Marcel Wagner bewahren und weiter entwickeln." Narr ist Mitbegründer der seit 2003 bestehenden "Tübinger Mediendozentur", deren Ziel die Förderung des journalistischen Nachwuchses ist. Er ist außerdem Vorsitzender des Tübinger Presseclubs.

Auch Stefanie Schneider, die für Baden-Württemberg zuständige SWR Landessenderdirektorin freut sich: "Marcel Wagner bringt alles mit, was für den SWR wichtig ist: Er ist ein guter, neugieriger Journalist, der gut mit Menschen umgehen kann und die digitalen Herausforderungen als Chance begreift."

Wagner wuchs in Oberhausen im Ruhrgebiet auf. In Bonn und Paris studierte er Germanistik und Geschichte. Ab 2008 absolvierte er ein journalistisches Volontariat beim SWR und wechselte danach als Reporter ins Studio Tübingen. Anschließend arbeitete er als Reporter und Redakteur für Radio, Fernsehen und Online, später als Referent der Landessenderdirektion Baden-Württemberg in Stuttgart. 2015 übernahm er dort die Leitung der Redaktion SWR International. Im Sommer 2016 wechselte er vom Neckar an die Seine und leitete das ARD Hörfunkstudio in Paris. Dort begleitete er journalistisch u.a. die Wahl Emmanuel Macrons zum Präsidenten, die Bewegung der Gelbwesten, den G7 Gipfel von Biarritz sowie das erste Jahr der Coronapandemie. 2021 kehrte er nach Tübingen zurück und leitet dort bis zur Übergabe die multimediale Redaktion des SWR Studios.

"Guter Journalismus lebt davon, dass wir die Themen aufnehmen, die die Menschen in ihrem Alltag bewegen und ihnen ein verlässlicher Partner sind. Gerade in einem Regionalstudio kommt es darauf an, den Menschen in unserem Berichtsgebiet eine Stimme zu geben und die Auswirkungen nationaler Themen auf die Region herunter zu brechen. Das ist eine tolle Aufgabe, auf die ich mich zusammen mit dem Team sehr freue", so Wagner.

Zurück


Ähnliche Artikel