Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Platzeck beaufsichtigt Studio Babelsberg

Platzeck beaufsichtigt Studio Babelsberg

Die Hauptversammlung der Studio Babelsberg AG wählt Matthias Platzeck, den ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, in den Aufsichtsrat. Er erhielt 99 Prozent der gültigen Stimmen.

Da der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrats, Christian Franckenstein, sein Mandat niedergekt hat – er ist als neuer Geschäftsführer zur Bavaria Film gewechselt – musste die Nachfolge geregelt werden. Roland Folz, bisheriger stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, wird zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und Matthias Platzeck zu seinem Stellvertreter und Bertrand Malmendier bleibt weiteres Aufsichtsratsmitglied.

Im Vorfeld der Abstimmung berichtete der Vorstand über das Geschäftsjahr 2013 und stellte die Ergebnisse vor. Die Studio Babelsberg AG schüttet für 2013 keine Dividende aus. (7/14)

Zurück


Relevante Unternehmen
Ähnliche Artikel