Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Pollach leitet ORF-Hauptabteilung für Online und neue Medien
Stefan Pollach, neuer Leiter der ORF-Hauptabteilung Online und neue Medien

Pollach leitet ORF-Hauptabteilung für Online und neue Medien

Stefan Pollach ist zum neuen Leiter der Hauptabteilung Online und neue Medien in der Direktion für Technik und Digitalisierung des ORF bestellt worden. Er tritt diese Funktion zum 1. April 2022 an. Pollach ist derzeit mit der interimistischen Leitung des Projekts „ORF-Player“ betraut und arbeitet seit 2020 an der Umsetzung neuer Streaming-Angebote für den ORF.

Davor leitete der zertifizierte Projektmanager 2018/19 das Produktmanagement von ORF Online, war für die Weiterentwicklung von news.ORF.at und oesterreich.ORF.at zuständig und koordinierte die Produktentwicklung der Radiothek. 2015 verantwortete er den Online- und Social-Media-Auftritt des Eurovision Song Contests in Wien. Pollach unterrichtet Projektmanagement an der FHWien der WKW und an der Grazer FH Joanneum. Der studierte Politikwissenschafter war seit 2008 Kommunikationsberater, zunächst bei Media Consult, später selbstständig. Er stieß 1995, kurz nach der Gründung des Senders, zur Redaktion von FM4 und war dort als Reporter und Chef vom Dienst tätig. Parallel dazu entwickelte er als Konzepter und Programmierer Online- und Communityangebote des ORF mit. „Die Digitalstrategie für das größte Medienhaus des Landes umzusetzen, halte ich für eine der interessantesten Aufgaben in der österreichischen Medienbranche. Immer mehr Menschen erleben den ORF über seine digitalen Kanäle und diese Plattform weiterzuentwickeln ist eine besondere Herausforderung für das ganze Onlineteam", betont  der neue Leiter der ORF-Hauptabteilung Online und neue Medien.

ORF-Generaldirektor Roland Weißmann kommentiert die Ernennung von Polloch mit den Worten: „Die konsequente Weiterentwicklung des ORF zur Public Service Plattform ist von entscheidender Bedeutung. Der Bereich Online und neue Medien wird hier eine zentrale Rolle spielen. Deshalb freut es mich besonders, dass wir mit Stefan Pollach einen ausgewiesenen Top-Profi für diese Funktion gewinnen konnten!“

Harald Kräuter, Direktor für Technik und Digitalisierung, meint: „Es ist großartig, dass sich Stefan Pollach für diese Aufgabe beworben hat. Sein profundes Wissen, seine hochprofessionelle Art und sein Blick für neue Trends, neue Technik, neues Führen und agiles Management sind eine vielversprechende Grundlage für die richtigen und wichtigen Entwicklungsschritte auf dem Weg in die digitale Zukunft. Daher freue ich mich sehr, ihn als Führungskraft in der ORF-Direktion für Technik und Digitalisierung willkommen heißen zu dürfen.“

Und Thomas Prantner, bisheriger Onlinechef im ORF, sagt: „Ich freue mich, dass mit Stefan Pollach ein ausgewiesener und umsichtiger Digitalprofi meine Nachfolge als Leiter der Hauptabteilung Online und neue Medien übernimmt, und wünsche ihm für diese wichtige Aufgabe alles Gute. Er wird gemeinsam mit einem hervorragenden Team das erfolgreiche ORF-Onlineangebot – von ORF.at, der ORF-TVthek, der ORF-Radiothek bis zu den Apps – zur multimedialen Plattform ausbauen.“

 

Zurück


Ähnliche Artikel