Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Stephan Neumann wird Geschäftsführer der Riverside Entertainment
Stephan Neumann, neuer Geschäftsführer der Riverside Entertainment

Stephan Neumann wird Geschäftsführer der Riverside Entertainment

Die Riverside Entertainment erweitert ihre Geschäftsführung: Stephan Neumann (43), bislang Creative Director des Unternehmens, wird ab sofort Peter Schönrock als Geschäftsführer an der Spitze unterstützen. Neumann gehört bereits seit Anfang 2019 zum Team der Riverside und leitet den Standort in Köln.

Verstärkung erhält die Geschäftsführung weiterhin von Christian Löwendorf, der als Executive Director für das gesamte Programm in Hamburg verantwortlich zeichnet. Im Zuge der Management-Erweiterung wird das Berliner Tochterunternehmen B.vision Media mit der Riverside Entertainment verschmolzen, die damit ihr Portfolio um journalistische Unterhaltung erweitert.

„Die Riverside Entertainment blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2021 zurück. Daher ist es ein konsequenter Schritt, dass Stephan Neumann nun auch in die Geschäftsführung aufsteigt - hat er doch maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Ich sehe in ihm den optimalen Partner, unsere Programmmarke - weiterhin eng im Schulterschluss mit Christian Löwendorf - auszubauen und für die Herausforderungen der Zukunft optimal aufzustellen“, erklärt Peter Schönrock.

„Ich bedanke mich bei dem Vorsitzenden Geschäftsführer der Studio Hamburg Production Group Michael Lehmann und bei Peter Schönrock für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Auf die neue Herausforderung, in dieser verantwortungsvollen Position für die Riverside künftig die Weichen zu stellen, freue ich mich sehr“, so Stephan Neumann.

Zu Stephan Neumann

Seine Karriere startete Stephan Neumann beim ZDF in der HR Show, bevor er 2005 zur First Entertainment und später Bavaria Entertainment wechselte und dort, zuletzt als Executive Producer, Fernsehformate entwickelte und produzierte. Er war u.a. für erfolgreiche, und seitens der Firma eigenentwickelte Quizshows wie z.B. „Meister des Alltags“ sowie große Prime-Time Shows, wie den „Star Biathlon“ mit Jörg Pilawa oder „Die große Show der Naturwunder“ mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar, verantwortlich. Daneben bildeten Musikshows, wie die RTL 2- ‚Hitrekorde‘ mit Giovanni Zarella, „Formel EINS“ mit Peter Illmann bei RTL Nitro oder das „New Pop Festival“ mit Barbara Schöneberger bzw. Guido Cantz einen weiteren Schwerpunkt. Ab 2018 entwickelte und produzierte Stephan Neumann als Executive Producer Formate für die Pro TV Produktion). Darüber hinaus arbeitete er frei für die Prime Productions und den WDR für die Produktionen „Für immer Kult“ mit Guido Cantz, „Sträters Weihnachtsmännerhaushalt“ und den „Deutschen Fernsehpreis“ 2019. Für die Riverside Entertainment hat er u.a. ebenso den DEUTSCHEN FERNSEHPREIS 2021 produziert.

Zu den aktuellen Projekten der Riverside Entertainment gehören Unterhaltungsformate wie u.a. STIMMT`S? DAS WAHRHEIT ODER LÜGE-QUIZ (HR/NDR) präsentiert von Evren Gezer, LIMBUS – ZUR HÖLLE MIT TAHNEE (SWR) mit der Comedienne Tahnee, GIPFEL DER QUIZGIGANTEN (in Zusammenarbeit mit Streamwork für RTL) moderiert von Palina Rojinski, DER QUIZ-CHAMPION (ZDF) mit Johannes B. Kerner sowie DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS 2022 mit Barbara Schöneberger.

Zurück


Ähnliche Artikel