Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Thomas Fuchs zum neuen DLM- und ZAK-Vorsitzenden gewählt

Thomas Fuchs zum neuen DLM- und ZAK-Vorsitzenden gewählt

In ihrer Sitzung in Hamburg wählten die Landesmedienanstalten der Länder in dieser Woche ihr neues Führungspersonal. Thomas Fuchs (45) wird neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten in Deutschland (ALM) und damit Vorsitzender der Direktorenkonferenz (DLM) und der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK).

Fuchs löst ab Januar 2011 Thomas Langheinrich ab, der nach einer dreijährigen Amtsperiode nicht mehr wiedergewählt werden konnte. In seinem Amt bestätigt wurde Dr. Hartmut Richter, Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK), als Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK).

Neu gewählt wurde auch das gesamte Personaltableau der ALM und ZAK. Neuerungen gab es außer beim ZAK-Beauftragten für Programm und Werbung auch beim DLM-Beauftragten für Medienkompetenz und Bürgermedien. Der Direktor der Thüringischen Landesmedienanstalt (TLM) Jochen Fasco übernimmt die Aufgabe von Manfred Helmes, Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK). Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt (brema) wurde zur Beauftragten des Bereichs Recht gewählt.
Im Jahr 2012 wird Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) im Rahmen der DLM für Europa zuständig sein und die Aufgaben von
Prof. Dr. Wolfgang Thaenert übernehmen.

In ihrem Amt bestätigt wurden die stellvertretenden DLM-Vorsitzenden Manfred Helmes (LMK) und Jochen Fasco (TLM), der Hörfunkbeauftragte Dr. Gerd Bauer, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und der Vorsitzende der Technischen Konferenz Martin Deitenbeck, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Änderungen gab es auch in den Besetzungen der KEK und der KJM. (11/10)

Foto: Thomas Langheinrich (li.) und Thomas Fuchs

Zurück