Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
Turness wird CEO von BBC News and Current Affairs
Deborah Turness

Turness wird CEO von BBC News and Current Affairs

Die BBC hat bestätigt, dass Deborah Turness zum CEO von BBC News and Current Affairs ernannt worden ist. Deborah Turness kommt von ITN zur BBC und soll dort die globale Nachrichtenmarke der BBC weiter ausbauen.

Tim Davie, Generaldirektor der BBC, sagt: „Ich freue mich, dass Deborah Turness als CEO für BBC News and Current Affairs zur BBC kommt. Deborah Turness bringt eine Fülle von Erfahrungen, Einblicken, ein erstklassiges redaktionelles Urteilsvermögen und eine starke Erfolgsbilanz mit. Sie ist eine leidenschaftliche Verfechterin des unabhängigen Journalismus und eine große Anhängerin der BBC und der Rolle, die wir in Großbritannien und weltweit spielen. Sie wird unsere Nachrichten und das aktuelle Zeitgeschehen in hervorragender Weise leiten, während wir den öffentlich-rechtlichen Auftrag der BBC im digitalen Zeitalter erfüllen."

Deborah Turness sagt: „Im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt gab es noch nie einen größeren Bedarf für die starke Marke des unparteiischen, vertrauenswürdigen Journalismus der BBC. Es ist ein großes Privileg, BBC News in einer Zeit des beschleunigten digitalen Wachstums und der Innovation zu leiten und weiterzuentwickeln, in der die Inhalte des Senders mehr globale Verbraucher auf mehr Plattformen erreichen als je zuvor."

Als CEO von BBC News wird Turness die Verantwortung für ein Team von rund 6.000 Mitarbeitern tragen, die für fast eine halbe Milliarde Menschen auf der ganzen Welt in mehr als 40 Sprachen senden.

Ihr Titel als CEO spiegelt das Bestreben der BBC wider, die globale Nachrichtenmarke der BBC weiter auszubauen und die Nachrichtendienste, die inzwischen eine Rekordzahl von 456 Millionen Menschen weltweit erreichen, weiter zu vergrößern. Turness wird auch für den BBC-Vorstand nominiert werden. Ihre Ernennung erfolgte im Rahmen eines Auswahlverfahrens. Sie tritt die Nachfolge von Fran Unsworth an, die in den Ruhestand geht und die BBC Ende Januar verlässt.

Deborah Turness erhält nach Angaben der BBC ein Gehalt von £400k. Ihr Starttermin soll noch zu gegebener Zeit bestätigt werden.

Zurück


Ähnliche Artikel