Cookie Consent by TermsFeed
      job_karriere-news
      mebucom
                
VPRT erweitert Geschäftsleitung

VPRT erweitert Geschäftsleitung

Daniela Beaujean (Foto) und Frank Giersberg unterstützten seit dem 1. November 2014 Claus Grewenig in der Geschäftsleitung des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT).

Daniela Beaujean wird Teil der Geschäftsleitung für den Bereich „Recht und Regulierung“. Sie verantwortet damit auf nationaler und europäischer Ebene die medienrechtlichen und medienregulatorischen Themen sowie die damit verbundene Interessenwahrnehmung des Verbandes gegenüber Politik und Regulierungsinstitutionen. Als Justiziarin bleibt sie weiterhin für sämtliche Rechtsangelegenheiten des VPRT zuständig.

Frank Giersberg übernimmt innerhalb der Geschäftsleitung den Bereich „Markt- und Geschäftsentwicklung“. Er verantwortet damit die Verbands- und Marktentwicklungsprojekte, Tochtergesellschaften und Beteiligungen, die Aktivitäten des VPRT als Wirtschaftsverband sowie die Marktkommunikation. Als kaufmännischer Leiter ist Giersberg zudem für die kaufmännischen Belange des Verbandes zuständig.

Geschäftsführer Claus Grewenig verspricht sich mit der Erweiterung der Geschäftsführung ein Zeichen der Kontinuität wie auch eine erfolgreiche Zukunft. Und der Vorstandsvorsitzende des Verbandes Tobias Schmid erklärt: „Die klare Positionierung unserer Branche in einem sich rasant entwickelnden Markt sowie faire regulatorische Rahmenbedingungen sind wesentliche Voraussetzungen für das Abschneiden der Medienunternehmen im konvergenten Wettbewerb. Beide Bereiche werden sich daher künftig auch in der Geschäftsleitung des VPRT wiederfinden. “

Mit der Erweiterung will die Geschäftsleitung trägt der VPRT dem in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsenen Mitglieder- und Themen-Portfolio im Verband Rechnung tragen. Die Angebote der VPRT-Mitgliedsunternehmen erstrecken sich von klassischen Radio- und TV-Programmen über Webradio, Video-on-Demand, Online- und Mobileportale bis hin zu Smart Radio und Smart-TV-Applikationen.  (11/14)

Zurück


Ähnliche Artikel