Mebucom / Medien Bulletin / Ausgaben / MB 02/2011

MEDIEN BULLETIN - Das Medien Magazin

MEDIEN BULLETIN Cover

MB 02/2011 - Themen der aktuellen Ausgabe

  • Seite 22
  • BUSINESS
  • Pay-TV Schleichender Boom
  • Das Geschäft mit dem Bezahlfernsehen gewinnt nun auch hierzulande an Dynamik. MEDIEN BULLETIN wagt eine Analyse des unübersichtlichen Marktes.
  • Seite 28
  • TV-Markt Dallas made in Europe
  • Interview mit Atlantique-Geschäftsführer Klaus Zimmermann über ein neuartiges Konzept für hochwertige internationale Produktionen aus Europa.
  • Seite 32
  • Fernsehen Staffelübergabe Boudgoust-Piel
  • Wohin steuert die ARD nach dem Wechsel im ARD-Vorsitz?
  • Seite 35
  • PRODUKTION
  • Eventfilm Relevante Themen spektakulär aufbereitet
  • Mit teuren Eventfilmen versuchen TV-Sender Quotenhits zu landen. Barbara Thielen von RTL Fiction über die Eventfilm-Strategie von RTL.
  • Seite 36
  • Eventfilm Auf höchstem internationalen Niveau
  • RTL und TeamWorx haben mit „Hindenburg“ die wohl spektakulärste und aufwändigste TV-Produktion der letzten Jahre abgeliefert. Ein Produktionsbericht.
  • Seite 40
  • Startups Ideenschmiede für neue Inhalte
  • Studio Hamburg unterstützt die Nachwuchsinitiative „Haus der Jungen Produzenten“ mit Stipendien.
  • Seite 44
  • Trend-Scouts In jede Richtung denken
  • In der „Digitalen Garage“ bei Radio Bremen suchen Nachwuchsredakteure nach neuen Inhalten.
  • Seite 46
  • Wir setzen einen Virus frei
  • Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen, über das Innovationsprojekt „360 Grad“.
  • Seite 48
  • DISTRIBUTION
  • Radio Win-Win für alle
  • Vier Radiosender aus dem Raum Berlin-Brandenburg haben ihre UKW-Frequenzen untereinander getauscht.
  • Seite 50
  • TV-Nutzung TV bleibt Lieblingsmedium
  • Die Studie „Television - International Key Facts“ von IP Network konstatiert wachsende TV-Sehdauer.
  • Seite 52
  • DAB+ Effizienter und wirtschaftlicher
  • Deutschlandradio setzt auf bundesweites DIGITAL RADIO. Chris Weck erklärt warum.
  • Seite 52
  • EVENT
  • Euroreg Europäische Medienregulierung
  • -
  • Seite 50
  • Berlinale 2011 Kino steht im Mittelpunkt
  • -
  • Seite 58
  • HD at Work Filebasierte Workflows
  • -
  • Seite 60
  • 26. Tonmeistertagung Besonderer Charm
  • -
 

Produktion

In jede Richtung denken

In der „Digitalen Garage“ bei Radio Bremen suchen engagierte Nachwuchsredakteure nach neuen Formen, um journalistische Inhalte für die jugendlichen Zielgruppen aufzubereiten, die zunehmend in soziale Netzwerke abwandern. Die Ergebnisse aus dem „360 Grad“-Projekt werden in die verschiedenen Redaktionen des Senders eingebracht. [weiterlesen]

Produktion

Ideenschmiede für neue Inhalte

Sie heißen Saubere Filme, Konspiratives KulturKollektiv, Fiction Zwei Null, miko Film oder Kilger Media und produzieren eine bunte Formatvielfalt vom klassischen Spielfilm über einen narrativen Videoblog oder eine Kultur-Talkshow aus der WG-Küche und Werbespots fürs Internet bis hin zum Testfilm für einen neuen Stereo 3D-Camcorder. Die Start-up-Firmen sind allesamt Stipendiaten der Nachwuchsinitiative „Haus der jungen Produzenten“ in der ehemaligen Trebitsch-Villa auf dem Studio Hamburg Gelände. [weiterlesen]

Produktion

Auf höchstem internationalen Niveau

Nach den erfolgreichen Eventfilm-Produktionen wie „Dresden“, „Sturmflut“ und „Vulkan“ haben sich RTL und teamWorx das Hindenburg-Unglück aus dem Jahr 1937 vorgenommen. Der Absturz des größten deutschen Zeppelins im Anflug auf Lakehurst steht für eine der größten Technik-Katastrophen des 20. Jahrhunderts, die gleichzeitig das Ende der Verkehrsluftschifffahrt einläutete. Mit einem Budget von über zehn Millionen Euro gehört „Hindenburg“ zu den spektakulärsten und aufwändigsten TV-Produktionen in jüngster Zeit. RTL sendet den Zweiteiler am 6. und 7. Februar . [weiterlesen]