Mebucom / Medien Bulletin / Ausgaben / MB 10/2011

MEDIEN BULLETIN - Das Medien Magazin

MEDIEN BULLETIN Cover

10/2011 Themen der aktuellen Ausgabe

  • Seite 24
  • SPECIAL
  • IBC 2011 - Report 1 Entspannte 3D-Diskussion
  • Stimmung und Geschäftsklima in der Broadcastbranche sind gut. Die 3D-Produktion soll weiter optimiert werden.
  • Seite 29
  • IBC 2011 DutchView will grüne Ü-Wagen
  • Produktionsdienstleister DutchView plant zusammen mit Grass Valley den Bau umweltfreundlicher Ü-Wagen.
  • Seite 34
  • IBC 2011 Deutlicher Schritt vorwärts
  • Zahlreiche Innovationen gab es auf der IBC im Bereich Kamera- und Übertragungstechnik zu entdecken.
  • Seite 37
  • IBC 2011 Gute Geschäfte
  • Über eine positive wirtschaftliche Entwicklung und einige Top-Projekte berichtete Harris auf der IBC 2011.
  • Seite 38
  • BUSINESS
  • Medienwoche Neues von der Medienpolitik
  • Zur Medienwoche@IFA suchte man nach Kompromissen im Streit um die Nachrichten-Apps von ARD und ZDF.
  • Seite 40
  • TV-Formate Schleichende Innovation
  • Die aktuellen Trends bei der Entwicklung neuer TV-Formate wurden auf der Medienwoche@IFA deutlich.
  • Seite 42
  • Trefferquote von fast 90 Prozent
  • Interview mit teamWorx-Chef Nico Hofmann über Trends und Rahmenbedingungen in der fiktionalen Produktion.
  • Seite 46
  • Social-TV TV wird Social Media
  • Mit dem Zusammenwachsen von TV und Internet gewinnt auch das Thema Social-TV an Relevanz.
  • Seite 48
  • PRODUKTION
  • Afrika Höherer Production Value
  • Südafrika, Kenia und Namibia werden für deutsche Filmproduktionen immer interessanter. Ein Marktüberblick.
  • Seite 53
  • Out of Africa
  • Südafrika fördert internationale Filmwirtschaft
  • Seite 54
  • So natürlich wie möglich
  • Earth-Touch aus Durban produziert spektakuläre Naturfilme. Igloo aus London erledigt die Postproduktion mit Quantel-Systemen.
  • Seite 56
  • Die Alm Sehr anstrengende Produktion
  • Nach sieben Jahren Abstinenz wurde von ProSieben das Sommer-Fun-Event „Die Alm“ wiederbelebt.
  • Seite 58
  • DISTRIBUTION
  • Playout Viel vom Radio gelernt
  • Full-Service-Anbieter Media Choice will von Unterföhring aus den deutschen Markt stärker bedienen.
  • Seite 60
  • AV-Dienstleister Die Welt als Dienstleistung
  • Global Media Service (GMS) ist ein Studiobetreiber der anderen Art – mit Schwerpunkt Video Conferencing.
  • Seite 62
  • EVENT
  • EDIT 2011 Interaktivität und Vernetzung
  • Top-Themen
  • Seite 64
  • IFA 2011 3DTV ist Marktfakt
  • Gerätehersteller pushen 3DTV
  • Seite 68
  • Paradigmenwechsel bei Geschäftsmodellen:
  • Smart-TV
 

Events

3DTV ist Marktfakt

Eines der Hauptthemen der IFA 2011 war das gleiche wie vergangenen Jahr: 3D-Fernsehen. Auch wenn laut einer Umfrage von DisplaySearch weniger als ein Prozent der befragten Deutschen 3D auf ihrer Agenda haben, steht das Thema bei den Herstellern an erster Stelle, gefolgt von Smart-TV – der Konsumentenbegriff für Hybrid-Fernsehen. Wie sehr die Hersteller auf 3D setzen, zeigt nicht nur das enorme Angebot an 3D-fähigen Fernsehern, sondern auch die Gründung der „Full HD 3D Glasses Initiative“, mit der versucht wird, einen einheitlichen Standard für Shutterbrillen im Heim-Bereich zu schaffen. [weiterlesen]

Produktion

Out of Africa

Mit mehr als 50 Spielfilmproduktionen und Serien hat sich Film Afrika seit 1995 als eine der größten Produktionsfirmen in Südafrika positioniert. Auf das Konto des Unternehmens gehen vor allem Service-Produktionen und internationale Koproduktionen. Durch die Steuererstattungen sowie die im April 2011 gestartete Zwischenfinanzierungs-Förderung wird die Filmproduktionswirtschaft in Südafrika derzeit weiter angekurbelt. [weiterlesen]

Produktion

So natürlich wie möglich

Die südafrikanische Produktionsfirma Earth-Touch ist auf Natur- und Tierfilmdokumentationen spezialisiert. Die HD-Dokus des in Durban ansässigen Unternehmens werden weltweit vermarktet. Unlängst bearbeitete das Londoner Studio Igloo Post eine Earth-Touch-Dokuserie für den britischen Naturfilmsender Eden Channel. Eingesetzt wurden dabei Quantel-Systeme. [weiterlesen]

Produktion

Höherer Production Value

Afrika ist nach wie vor ein attraktiver Ort für Filmgeschichten. Dabei beschränken sich die Dreharbeiten längst nicht mehr nur auf Südafrika. Namibia und Kenia bieten ebenfalls bildgewaltige Landschaften, die auch für andere Länder stehen können. [weiterlesen]