Cookie Consent by TermsFeed
      medien-bulletin
      mebucom
                

zurück zur Übersicht

MEDIEN BULLETIN Cover

Filebasierte Workflows

CBC schreibt Erfolgsgeschichte

MEDIEN BULLETIN 10/2013


Themen der aktuellen Ausgabe:

IBC 2013 - Mit neuen Workflows in die Medienzukunft #Seite 26

Die IBC 2013 war geprägt von strategischen Neuausrichtungen und Kooperationen vieler Unternehmen.

IBC 2013 - Avid startet Marktinitiative #Seite 30

Avid die Kollaboration mit Kunden und anderen Firmen intensivieren. Ziel: Mehr Effizienz und Profit für alle.

IBC 2013 - Der nächste Schrit #Seite 32

Mit dem Streaming-basierten Workflow hat Quantel ein innovatives Konzept präsentiert. Mit seiner Hilfe sollen die Beschränkungen der herkömmlichen file-basierte Produktionsprozesse überwunden und das schnelle, kosteneffiziente und standortunabhängige Arbeiten optimiert werden.

IBC 2013 - TV-Produktion in der Cloud #Seite 34

Cloud-basierte Lösungen für die Film- und TV-Produktion spielten auf der IBC 2013 eine wichtige Rolle.

CBC - Wenige Reibungspunkte #Seite 36

CBC hat vor drei Jahren für RTL neue file-basierte Workflows aufgesetzt - bis heute mit wachsendem Erfolg.

Studiodienstleister - Wir können nur nach vorne schauen #Seite 42

Interview mit nobeo-Geschäftsführer Stefan Hoff und -Prokurist René Steinbusch

Mobil TV - Alles im Verwertungskreislauf #Seite 48

Mobile TV galt lange Zeit als großer Hoffnungsträger der Broadcast-Branche. Wie stellt sich das heute dar?

Fernsehen - Noiz statt News #Seite 52

Am 5. August ist in Berlin mit joiz ein neuer Jugendsender als bundesweites 24-stündiges Free-TV gestartet.

Beach Volleyball - Einmalige Perspektiven #Seite 50

Sky Deutschland und TV Skyline haben mit bislang nicht gekanntem Aufwand Beach Volleyball für das Fernsehen produziert. Eingesetzt wurden viele Spezialkameras.

Satelliten-TV - Herausforderungen strategisch begegnen #Seite 58

Eutelsat will mit erweitertem Produktportfolio avancieren. Ein Interview mit Martina Rutenbeck.

Digitalradio - Kurz vor der nationalen Flächendeckung #Seite 62

Das Digitalradio DAB+ ist nach reichlich Anlaufproblemen und anhaltendem Gegenwind auf dem besten Weg, sich zu etablieren. Wie ist der Stand der Dinge?

Satelliten-TV - Alle Services für alle Plattformen #Seite 64

Die SES Platform Services ist dabei, ihre Dienstleistungen im Kernmarkt Deutschland auszubauen und international zu expandieren. Ein Gespräch mit Vertriebschefin Sophie Lersch.

IFA 2013 - Aus dem Nebel tritt die Cloud! #Seite 66

Auf dem Medienkongress [email protected] zur IFA 2013 drehte sich alles um das Fernsehen der Zukunft – ganz nach dem gewähltem Motto „All You Can Watch!“

IFA 2013 - Noch viele offene Fragen #Seite 68

Ultra HD, 4K und Connected Home waren die zentralen Themen auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin.
News: MB 10/2013
TV-Produktion in der Cloud
Events

TV-Produktion in der Cloud

Wie schon auf der NAB 2013 spielte auch auf der IBC 2013 das Thema Cloud-basierte Lösungen für die Film- und TV-Produktion eine wichtige Rolle. Sony Media Cloud Services startete zur IBC zum Beispiel seine neue Ci-Plattform in Europa und gab dazu einige Erweiterungen wie die Integration von drahtlosen Kamerasystemen bekannt.

weiterlesen

Avid startet Marktinitiative
Events

Avid startet Marktinitiative

Avid hat mit „Avid Everywhere“ eine Marktinitiative gestartet, die darauf abzielt, kreative Medienschaffende sowie Medienorganisationen durch verstärkte Zusammenarbeit besser, effizienter und profitabler mit ihren Zielgruppen zu vernetzen. Gleichzeitig will Avid seine integrierte dezentrale Medienproduktionsumgebung stärker in der Branche verankern. Zur IBC 2013 wurde dazu die Gründung der Avid Customer Association bekannt gegeben.

weiterlesen

Mit neuen Workflows in die Medienzukunft
Events

Mit neuen Workflows in die Medienzukunft

Viele Unternehmen haben zur IBC 2013 eine firmen- und produktstrategische Neuausrichtung bekannt gegeben. Vor dem Hintergrund des sich rasant wandelnden Mediennutzerverhaltens und der damit verbundenen technologischen Herausforderungen ist der Markt mehr denn je im Umbruch. Zentrales Thema auf der IBC 2013 war deshalb weniger „4K und Ultra HD“ als vielmehr „Workflow-Effizienz“. Hierbei standen oft IP- und Cloud-basierte Lösungen im Vordergrund. Das belegte auch der IBC Innovations Award.

weiterlesen

Noiz statt News
Business

Noiz statt News

Am 5. August ist in Berlin mit joiz ein neuer Jugendsender als bundesweites, 24-stündiges Free-TV gestartet. Der Sender rühmt sich selber der „erste Social-TV-Sender Europas“ zu sein. Was ist neu an joiz, welches Geschäftsmodell steckt dahinter?

weiterlesen

Alles im Verwertungs-Kreislauf
Business

Alles im Verwertungs-Kreislauf

Um die Gegenwart zu verstehen, schadet es nicht, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. So gab es in der TV-Branche vor gar nicht so langer Zeit eine elektrisierende Innovation, die sich Mobile TV nannte. Was ist daraus heute geworden?

weiterlesen

Wir können nur nach vorne schauen
Business

Wir können nur nach vorne schauen

Studiobetreiber in Deutschland sind heute mit einer sich rasant ändernden Produktionslandschaft konfrontiert. Alte Geschäftsmodelle funktionieren da oft nicht mehr. Um flexibler auf neue Anforderungen der Branche reagieren zu können, ist der Hürther TV-Dienstleister nobeo dabei, neben seinem Studio-Kerngeschäft neue Services zu etablieren. MEDIEN BULLETIN sprach darüber mit nobeo-Geschäftsführer Stefan Hoff und -Prokurist René Steinbusch.

weiterlesen

Wenige Reibungspunkte
Business

Wenige Reibungspunkte

Vor drei Jahren hat die Mediengruppe RTL Deutschland ihr neues Sendezentrum in Köln-Deutz in Betrieb genommen. Dort arbeitet man seither mit neuen Workflows komplett bandlos, also filebasiert – mit wachsender Zufriedenheit. Für Planung, Realisierung und Betrieb zeichnet CBC (Cologne Broadcasting Center), ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, verantwortlich. MEDIEN BULLETIN sprach mit Geschäftsführer Thomas Harscheidt über die Erfolgsfaktoren.

weiterlesen