Cookie Consent by TermsFeed
      medien-bulletin
      mebucom
                

zurück zur Übersicht

MEDIEN BULLETIN Cover

NAB-Show 2015

Innovative 4K-Kameratechnik

MEDIEN BULLETIN 3/2015


Themen der aktuellen Ausgabe:

NAB 2015 - 4k ist auf dem Durchmarsch #22

Neue 4k-Kamerasysteme präsentierten zur NAB 2015 fast alle Kamerahersteller. Das große Angebot deckt mittlerweile alle Anwendungsbereiche ab.

NAB 2015 - Noch flexibler und komfortabler #29

Auch im Bereich Audio-, Netzwerk- und Intercom-Technik konnte man auf der NAB 2015 interessante technische Innovationen entdecken.

Google - Google und die große Scheinheiligkeit #32

Alle wollen Google zerschlagen. Worum geht es? Was ist das Problem? Missbraucht Google seine Markt- und Meinungsmacht? Ein Report mit Analyse.

Discovery - Es bleibt spannend #36

Alberto Horta leitet das Distributions-Geschäft für Discovery Networks. MEDIEN BULLETIN sprach mit ihm über die Zukunftspläne des Sendernetzwerks.

Medien-Regulierung - EU-Druck auf deutsche Medienpolitik #40

EU-Kommissar Oettinger strebt in der EU einen digitalen Binnenmarkt mit einheitlichem Regulierungsrahmen an.

HbbTV - Fernsehen trifft Internet 2.0 #42

HbbTV ist eine Erfolgsgeschichte. 15 Millionen HbbTV-fähige Endgeräte wurden in Deutschland bislang verkauft. Neuer Schub wird durch die Spezifikation 2.0 erwartet.

Glasfasernetz - Netzwerk-Services für die Medienbranche #46

Colt will seine Geschäfte im Medienbereich weiter ausbauen. Der Dienstleister verfügt über ein exklusives Glasfasernetz von rund 83.000 Kilometern.

MXF - Filekonform und interoperabel #48

ARD, ZDF, ORF und Arte setzen 2015 erstmals auf eigene MXF-Profil-Spezifikationen. Dafür zertifiziert wurde schon das File-Analyse- und -Reparatur-System MXF-Legalizer.

Smart-TV-Apps - Via App auf den TV-Schirm #52

Der Siegeszug von Smart-TV beflügelt auch die TV-App-Entwicklung. Der Aufwand dabei ist jedoch nicht zu unterschätzen.

Dokumentation - Innovation und neue Geschäftsmodelle #54

Mit hohem Personal- und Technik-Einsatz realisiert die Gebrueder Beetz Film Produktion spannende Dokumentationen – mit crossmedialem Vermarktungspotential.

Prolight & Sound - Positive Bilanz #56

Veranstalter und Aussteller waren mit dem Verlauf der Kongressmesse 2015 zufrieden. Nächstes Jahr findet dennoch eine Neupositionierung statt.

MIPTV - Neue Märkte, neue Formate #58

Als weltweit größte Content-Messe stand die MIPTV im Zeichen steigenden Programmbedarfs, der aus der wachsenden Anzahl von Auswertungskanälen resultiert.

PromaxBDA - Gegenseitige Inspiration #60

Neueste Trends und Herausforderungen bei Promotion und Marketing von Programm wurden auf der PromaxBDA Europe Konferenz in Berlin diskutiert.
News: MB 3/2015
Innovation und neue Geschäftsmodelle
Produktion

Innovation und neue Geschäftsmodelle

Über drei Jahre lang waren 70 Mitarbeiter der Gebrueder Beetz Film Produktion im Auftrag des Senders arte in ganz Europa unterwegs, um ein Mammutprojekt zu verwirklichen: die 20 teilige Reihe „Im Bann der Jahreszeiten“. Hohen Einsatz an Personal und Technik leistet das Unternehmen auch bei anderen spannenden Produktionen wie die Miniserie „Die Frauen der Wikinger“.

weiterlesen

Via App auf den TV-Schirm
Produktion

Via App auf den TV-Schirm

Vernetzte TV-Geräte sind einer der großen Branchentrends. Sie holen Video- und Textinhalte via Internet auf den großen TV-Schirm ins Wohnzimmer. Dies scheint gerade für Verlage und kleinere Medienunternehmen sehr verlockend. Doch welchen Aufwand müssen sie für die App-Entwicklung einplanen?

weiterlesen

Filekonform und interoperabel
Produktion

Filekonform und interoperabel

Zur Sicherung der File-Interoperabilität beim MXF-Format setzen ARD, ZDF, ORF und Arte 2015 erstmals auf eigene Profil-Spezifikationen. Deren Entwicklung wurde vom Institut für Rundfunktechnik (IRT) gesteuert. Die erste Produkt-Zertifizierung dafür erhielt bereits im Oktober 2014 das File-Analyse- und -Reparatur-System MXF Legalizer von Cube-Tec International. Das Bremer Unternehmen präsentierte seine Tools auf der NAB Show 2015.

weiterlesen

EU-Druck auf deutsche Medienpolitik
Business

EU-Druck auf deutsche Medienpolitik

Seit Jahr und Tag wird von deutschen Medienpolitikern eifrig darüber diskutiert, wie man die alte lineare Medienwelt mit der neuen non-linearen Internetwelt in einem konvergenten Regulierungs-Gesetz unter einen Hut bringen könnte. Bislang ist keine Einigung in Sicht. Doch neuerdings drückt Günther Oettinger in seiner Funktion als EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft auf das Tempo. So auch auf dem jüngsten Symposium der Medienanstalten am 19. März in Berlin unter dem Titel „Moderne Regulierung schaffen, Medienzukunft gestalten“.

weiterlesen

Es bleibt spannend
Business

Es bleibt spannend

Seit April 2013 leitet Alberto Horta das Distributions-Geschäft für Discovery Networks im deutschsprachigen Raum und entwickelt in dieser Funktion Vertriebsstrategien für das lineare und non-lineare Produktportfolio. MEDIEN BULLETIN sprach mit ihm über die Zukunftspläne des Sendernetzwerks – auch mit Blick auf die kürzlich realisierte Übernahme von Eurosport und auf die sich rasant ändernden Marktbedingungen in der digitalen Medienwelt.

weiterlesen